Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine wunderbare neue Linie vorstellen, die perfekt für den Sommer ist, wie ich finde. Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Neu von coco aloha –

Milchgenuss aus Kokosnuss!

Pur und erfrischend – reine Lebensfreude aus Kokosmilch (ohne Zusatz von Soja oder Reis!) dazu 100 % vegan sowie lactose- & glutenfrei!

Die Wahl fällt eindeutig schwer, aber wofür auch immer man sich entscheidet – es ist auf jeden Fall 100 % Genuss pur!

Egal ob unterwegs im Auto, beim Frühstück oder als kleine Pause aus dem Alltag – mit diesen neuen Produkten bringt coco aloha paradiesischen Geschmack in das tägliche Leben!

Ich hatte die Trinkmilch die man auch zum Kochen und Backen nehmen kann schon vorher im Regal entdeckt, als ich sie zugeschickt bekam. Nach und nach kamen aber dann auch die anderen Produkte ins Regal. Und ich kann euch schon sagen, ich hab schon einige male nachgekauft 🙂  – zumindest meine Favoriten.  Welche das sind verrate ich euch jetzt!


coco aloha Milch:

Die Alternative zur herkömmlichen Trinkmilch überzeugt mit dem natürlichen Geschmack der Kokosmilch – zum Trinken, Kochen und Backen geeignet.

Da ich diese Variante – den Allrounder sozusagen schon vorher kannte, war ich so froh, noch ein Produkt davon zu Hause zu haben. Es schmeckt nämlich soooo lecker. Wer Kokosnussmilch liebt, die es beim Running Sushi gibt, der wird diese ebenso lieben, nicht zu süß, genau richtig und so natürlich. Einfach yummy, ob so getrunken, oder im Matcha Frappé (der Hammer sag ich euch) ich mach das zu Hause oft. Demnächst will ich mal Pancakes ausprobieren, wenn ich wieder Nachschub gekauft habe.

Ich kann ihn euch wärmstens empfehlen wenn ihr Kokos liebt – hier kommt ihr garantiert in Urlaubsstimmung.


coco aloha Cappuccino und Kakao:

Für alle, die auch unterwegs auf ihren Lifestyle-Genuss und auf Drink to go Produkte nicht verzichten möchten, ist coco aloha Cappuccino und Kakao ein absolutes „Muss“.

Für alle Kaffeeliebhaber die ihn mit Milch trinken, wäre das eine Alternative für euch. Ich bin da leider nicht so der Fan davon, aber für meine Verhältnisse hat er mir ganz gut geschmeckt. Da meine Kollegin sich öfters so einen kalten Capuccino kauft, habe ich ihn ihr schon empfohlen, haha.

Und dieser hier ist wieder so ein Yummy-Favorit von mir, den ich mir auch immer wieder nachkaufen werde!! Ich liebe ja Kakao aber so Fertig-Kakaos kann ich nicht trinken, da ja meist Laktose enthalten ist. Hier kann ich ohne schlechten Gewissen und mit Genuss den Kakao trinken und der schmeckt auch noch mega lecker.  Ihr erkennt schön langsam meine Favoriten nicht wahr  ;).


Banane und Piña Colada (Ananas)

Aber auch Fans der fruchtigen Variante von Milchmix-Getränken müssen nicht mehr auf das erfrischende „aloha“-to go Feeling verzichten. 2 exotische Drinks aus paradiesischer Kokosmilch und echtem Fruchtmark – Banane und Piña Colada (Ananas) stehen im Kühlregal bereit!

Und hier versteckt sich auch noch ein Favorit von mir! Pina Colada war es leider nicht, auch wenn er sehr schön nach Ananas schmeckt, ist er mir ein wenig zu süß geraten, aber ich denke es gibt genug Süße da draußen, die ihn lieben werden.

Mein Favorit von den zweien, ist eindeutig der Banane – da ich Bananenmilch liebe und manchmal Kokosraspeln hineingebe, aber dann die Raspeln noch ein wenig stören – habe ich auf so etwas gewartet. Er schmeckt einfach so gut! So natürlich wie frisch aus dem Mixer!


Was wäre euer Favorit und kennt ihr die Produkte schon?

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Oh ja, da muss ich mich unbedingt durch kosten! Ich mag ja Kokos auch sehr gerne! Danke dir für die Vorstellung! Deine Fotos mit dem süßen kleinen Liegestuhl finde ich ganz lieb! Glg Nicole 😃🌞

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi