Ihr Lieben, heute möchte ich euch hier eine tolle Foundation von der Firma Artistry vorstellen, die mir liebenswerter Weise zum Testen zugeschickt worden ist. Vielen Dank dafür! Wie ich sie finde, könnt ihr nach einigen Facts lesen….

ARTISTRY EXACT FIT Longwearing Foundation:

DSC_0227

Preis: 30ml / € 47,42

Facts:

Diese außergewöhnliche Grundierung, die hitze- und feuchtigkeitsbeständig ist, deckt Unregelmäßigkeiten ab und verbessert die natürliche Leuchtkraft der Haut. Eine besondere ARTISTRY EXACT FIT Mischung aus tahitischen Perlen und optischen Prismen bietet eine nahtlose Deckung rund um die Uhr, während die exklusive ARTISTRY™ Color Lock-Technologie alle Pigmente an der richtigen Stelle einschließt. Eine Palette mit 13 Farbtönen garantiert, dass die Grundierung für alle Hauttöne perfekt geeignet ist.

  • Die exklusive ARTISTRY Color Lock-Technologie bildet einen flexiblen, resistenten Film auf der Hautoberfläche für Deckung rund um die Uhr.
  • Die ARTISTRY EXACT FIT Mischung aus tahitischen Perlen und optischen Prismen für eine natürliche, unsichtbare Erscheinung.
  • Vitamin E und reines norwegischen Wasser nähren und schützen die Haut.
  • Verfügbar in 13 Farbtönen, entwickelt mit der Artistry F.A.C.E.S. Technologie.
  • Ohne Duftstoffe, ölfrei.
  • Allergiegetestet, verstopft die Poren nicht.
  • LSF 15 UVB/UVA schützt die Haut vor der Auswirkung von freien Radikalen und Umweltschäden.
  • Für alle Hauttypen, insbesondere für normale bis ölige Haut entwickelt.

artistry foundation offen

Meine Meinung zum Produkt:

artistry foundation flüssig

Die Foundation gefällt mir von der Aufmachung sehr gut, ein eleganter Flakon in schwarz gehalten und unten durchscheinend, sehr stabil und hochwertig. Die Farbpalette reicht über 13 Farben, was mir wirklich sehr gefällt, hier findet bestimmt jeder seinen richtigen Farbton. Oft ist das mein Problem in der Drogerie, dass es nicht genug Farben gibt, man könnte zwar aufhellen, aber das ist mir dann auch oft zu mühsam.

Ich habe den Farbton L2N2 der von der Farbrange im mittleren Bereich liegt, aber mir eindeutig noch zu dunkel, im Sommer wenn ich gebräunt bin dann sicherlich kein Problem mehr, aber derzeit bin ich noch ein wenig zu hell dafür.Ich wollte euch die Foundation gerne aufgetragen zeigen, aber da sie mir zu dunkel ist, zeige ich sie euch am Handrücken. Aber natürlich habe ich sie daheim getragen und kann euch von der Haltbarkeit usw. berichten.

Ich finde die Foundation sehr schön deckend, lässt sich gut verblenden, aber leider sieht man bei mir trotzdem die Ränder, da sie einfach zu dunkel für mich ist, wie ihr auch unten im verblendeten Zustand an den Rändern (Knöchel) oder an der linken Seite vielleicht erkennen könnt. Hier im Bild wirkt es aber nicht ganz so stark wie in echt.

Ansonsten macht die Foundation aber ein wunderbares Hautbild, irgendwie weichgezeichnet würde ich sagen. Unreinheiten und Rötungen werden damit gut abgedeckt und verschwinden komplett.swatch foundation artistry

Ich muss die Foundation mal mit der Aufhellcreme probieren zu mischen vielleicht bringt das etwas, doch ich mische ungern 2 verschiedene Marken. Ich könnte es noch mit meinem Öl-Tipp probieren, aber das verringert sicherlich die Haltbarkeit.

Wenn mir die Foundation nicht zu dunkel wäre, würde ich sie lieben, da sie wirklich ein tolles Hautbild zaubert und dabei auch noch sehr lange hält. Ich hatte sie fast den ganzen Tag oben und es verrutschte nichts.

Ein wirklich tolles und gutes Produkt!

Wenn ihr euch für das Make-up interessiert, dann schau doch mal HIER vorbei!

Nun wünsch ich euch einen verschönernden Tag ;).

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Schade das dir die Farbe zu dunkel ist! Hört sich nach einem echt tollen Makeup an! Mit Weichzeichner Effect finde ich Makeups immer sehr gut! Glg Nicole

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi