Heute möchte ich euch die 2 Produkte von Laxelle vorstellen, die mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden!

L’axelle Antitranspirant

Antitranspirant Spray Laxelle

Hersteller: Das Antitranspirant von L’axelle reduziert deutlich das Schwitzen: auch 48 Stunden nach letztmaliger Anwendung konnte die Transpiration immer noch um durchschnittlich 65 % verringert werden. Dies hat ein klinisch-dermatologischer Anwendungs- und Schwitztest des zertifizierten Forschungsinstituts dermatest® bewiesen. Beim Kauf des L’axelle Produktes können Sie sich der schweißreduzierenden Wirkung also sicher sein.

Außerdem hat L’axelle bewusst auf hautreizende und sensibilisierende Inhaltsstoffe, wie z.B. Alkohol, Duftstoffe oder Farb- und Konservierungsmittel verzichtet, um das Antitranspirant besonders hautverträglich zu machen. Dies hat ebenfalls das zertifizierte Forschungsinstitut dermatest® bestätigt und dem L’axelle Produkt das „Original DERMATEST®-5-Sterne-Siegel“ verliehen. Mit diesem Siegel kann der Verbraucher sicher gehen, ein klinisch getestetes und sicheres Produkt zu kaufen.

Ein weiterer Vorteil von L’axelle Antitranspirant ist seine Duftneutralität, sodass es jederzeit mit dem persönlichen Lieblingsduft kombiniert werden kann, ohne einen unerwünschten Duftmix hervorzurufen.

Preis: 100ml/€ 4,99 (es gibt aber ein Aktionspack mit 2+1 gratis)

Meine Meinung: Deos probiere ich immer gerne, da man ja schlechte Gerüche vermeiden will und somit habe ich die Produkte gerne getestet. Im Deospray sind keine Parfumstoffe enthalten, was mir überhaupt nichts ausmacht, denn Hauptsache die Wirkung ist da. Auf Alkohol wird auch verzichtet, somit kann man ihm sogar nach dem Rasieren auftragen.

Ich habe den Spray getestet und finde ihn wirklich gut! Als Mama kommt man ja im Alltag oft ins Schwitzen, wenn man der Kleinen immer auf den Fersen ist, denn jetzt wird ja schon fest gekrabbelt! 🙂

Selbst bei wirklich flotten Spazierengehen – und ich meine wirklich flott, hat das Deo standgehalten, kein Schweißgeruch und auch das Schwitzen selbst war sehr reduziert.

Einziges Manko, weil ich ja darauf achte ist es enthält die bösen Stoffe Alumium Chlorohydrate – ich verwende ja seit langem eigentlich nur mehr Deos ohne Alu, da es ja krebserregend sein soll, was aber immer wieder nicht wirklich bestätigt wird. Ob es stimmt oder nicht, kann ich als Laie nicht sagen.

Wer aber auf die Incis schaut, so wie ich könnte mit den Achselpads eine Freude haben, die ich euch jetzt zeige!


L’axelle Achselpads Größe M – 6er Packung

Laxelle Achselpads

Hersteller: Die speziell entwickelten Knicklinien sorgen für die flexible Form unserer Achselpads. Der menschliche Körper ist dreidimensional – unser Produkt ist es auch. Durch die bogenförmigen Knicklinien passt sich das L’axelle Pad der runden Ärmelnaht perfekt an. So ermöglichen wir einen optimalen Sitz der Pads in Ihrer Oberbekleidung.

Das Erfolgsgeheimnis liegt im Kern

Das Herzstück unseres Achselpads ist der saugstarke Kern. Die absorbierenden Soft-Fasern nehmen den frisch produzierten Achselschweiß wie ein Schwamm auf und schließen ihn im Inneren ein. Auch unter Druck wird der Saugkern keinen Tropfen Schweiß abgeben. So bleibt die Flüssigkeit sicher im Pad und gelangt nicht auf Ihr Hemd oder Ihre Bluse.

Qualität in jedem Detail:

L’axelle Achselpads sind…

diskret: ultradünn, federleicht & unsichtbar
anschmiegsam: speziell entwickelte Knicklinien für die einzigartige flexible Form
sanft: samtweiche Vlies-Textur mit Aloe Vera
sicher: extrem saugfähiger Kern mit absorbierenden Soft-Fasern
textilschonend: wasserundurchlässige Wäscheschutz-Folie
zuverlässig: starker Kleber für sicheren Halt

Preis: Größe M – 6er Packung – € 1,98

Meine Meinung: Ich war ein wenig skeptisch, ob diese Dinger auch wirklich funktionieren würden und wie sich das Ganze eigentlich anfühlen würde, ob es hält usw.

Also habe ich es mehrfach ausprobiert und finde die Pads ganz gut. Die Handhabung ist ein wenig komisch am Anfang. Ich habe es mit engen und weiteren Leibchen ausprobiert und ich kann euch die engen empfehlen, ist aber eh klar, so liegt es schön an. Das Pad klebt man schön in die Innenseite der Achselgegend des Leibchen auf, haltet es zuvor an, denn wenn das Teil mal klebt, dann klebt es wirklich fest drauf. Also einen ganzen Tag hält es locker auf dem Shirt ohne zu rutschen. Von dem her ist es wirklich gut.

Am Anfang ist das Pad ein wenig steif, was sich aber im Laufe des Tages natürlich verbessert, man bewegt sich und es trägt sich ein. Das Wichtigste aber ist natürlich – hilft es gegen das Schwitzen. Ja das tut es eindeutig, ich war sehr skeptisch, wurde aber eines besseren belehrt.

Die Frage ist nur, will man sich das täglich antun, mit dem Ankleben usw. für zwischendurch mal finde ich die Idee nicht schlecht, aber ich benutze dann doch lieber den Spray!

Endfazit: Ich finde die Produkte aber gut, die Wirkung passt, der Preis ist auch toll mit den verschiedenen Packages. Und ob man Alum.Chlorhydrate nehmen will oder nicht, bleibt ja jedem selbst überlassen.

Wenn ihr selbst testen wollt – dann schaut doch beim Shop vorbei :)!

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi
Letzte Artikel von Babsi (Alle anzeigen)