Hi, Ihr Lieben!

Ich bin derzeit sehr spät immer dran mit den Boxen, doch das hat leider seinen Grund, Isabella geht es derzeit nicht gut, hat einen Infekt nach dem anderen und wir haben noch ein anderes leidiges Thema, das uns alle sehr belastet, wir waren im SMZ Ost um auszuschließen das es organische Ursachen dafür gibt. Gott sei dank ist das nicht der Fall und jetzt haben wir eine Therapiemaßnahme die jetzt auch einige Zeit dauern kann. Aber so ist das mit Kindern, viele von euch werden es selbst wissen und für mich geht die Familie einfach 100% vor!

Falls ich die Produkte auf LF finden sollte, sind die Links wie immer in den Überschriften 😉

 

Nun aber zur Jänner-Box:

Balance Me Skin Serum:

Das Serum soll Haut schöner machen und ihr Feuchtigkeit und einen Glow verleihen. Da es für Mischhaut ist, werde ich es mir aber für den Sommer aufheben, da meine Haut noch einfach zu trocken ist.


 MONUspa Warming Ginger Bath / Body Oil:

 

Genieße Wellness im eigenen Heim mit dem MONUspa Warming Ginger Body Oil; eine luxuriöse Formel, die deine Haut von Kopf bis Fuß verwöhnt, weich macht und pflegt. Angereichert mit Jojobasamenöl, Calendula und den Vitaminen A und E. Das leichte Öl verwandelt sich in eine Reinigungsmilch, die in den Körper schmilzt und glatte und geschmeidige Haut offenbart. Eine belebende Mischung aus ätherischen Ölen aus Ingwer, Zitronengras und Orange erweckt Körper und Geist, regt müde, schmerzende Muskeln an und verleiht dir neue Energie.

Wärmende Produkte kann man immer brauchen in der kalten Jahreszeit und ich bin echt schon gespannt auf das Produkt.


ESPA Pink Hair & Scalp mud

Eine Haarmaske die die Haare weicher machen soll und die Kopfhaut befeuchten soll. Für 20min. soll man die Maske im kompletten Haar einwirken lassen und dann auswaschen. Sie ist mit Mineralien, roter Tonerde und Vitamin C angereichert – da bin ich echt gespannt drauf.


KORRES White tea fluid gel cleanser:

Der Reiniger ist für den Sommer echt toll und trocknet nicht aus, ich hatte ihn mir selbst schon gekauft und habe keinen mehr daheim, also darüber habe ich mich auch gefreut :). Gesichtsreiniger kann man immer brauchen.


Erno Laszlo Toner

Einer von 3 Toner war in der Box enthalten. Ich hatte lange Zeit das Reinigungsöl von E. Laszlo und war echt begeistert, in Kombination mit einer guten Gesichtsseife. Doch die Preise sind sehr heftig von der Marke, wenn dann ein Pröbchen mit drin ist in der Box, leider immer sehr klein gehalten dann freue ich mich sehr, da ich die Marke wirklich mag. Andererseits hab ich es schneller verbraucht und habe nicht so viel Zeugs herumliegen. Ich kaufe mir kaum noch etwas dazu, da ich von den Boxen eigentlich genug daheim habe und sowieso mal aufbrauchen will. Ich hatte die Light Controlling Lotion drin, die eigentlich nicht für meine Haut geeignet ist, testen werde ich sie trotzdem an der T-Zone im Sommer, da glänze ich dann schon mehr.


Modelco 3 D Lash Primer:

Diesen Primer habe ich eigentlich gleich Mama geschenkt, denn ich vertrage kaum mehr Wimperntusche oder Primer und Mama steht total auf Lash Primer im Moment J. Dieser soll natürlich wie alle Primer die Wimpern pflegen und ihr mehr Volumen verleihen und danach gibt man eine normale Mascara darüber.


Das war die Jänner Box, ich bin auch wieder sehr zufrieden muss ich sagen, ein wenig mehr Naturkosmetik würde ich mir manchmal wünschen, aber ich finde die Mischung aus neuen Sachen immer sehr gut und das Boxendesign ist auch immer sehr schön, diese nehme ich dann teilweise zum Verschenken, so spare ich Papier und teilweise nehme ich sie um Sachen zu verstauen, das sieht dann einfach netter aus.

Wie gefällt euch die Box?

Xoxo eure Gossip-Babsi

10 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Box kann sich wirklich sehen lassen, tolle Produkte sind enthalten! 😊 Danke dir für die Vorstellung! Glg Nicole 😊😉

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi