Hi, Ihr Lieben!

Vor Ostern habe ich ein Paket von Weleda erhalten, nachdem  ich angefragt hatte, diese wunderbaren Produkte testen zu dürfen. Im dm hatte ich sie bereits gesehen und  hätte sie mir sicherlich auch so gegönnt, da ich ja mehr auf Naturkosmetik umsteigen will und von Silikonen  im Make-up usw. loskommen will.

Weleda Beauty Balm 5 in1 Getönte Tagespflege nude

Beschreibung: Der Beauty Balm 5in1 nude verleiht dem hellen bis mittleren Hautton ein natürlich schönes Hautbild, ohne die Poren zu verstopfen. Der Beauty Balm spendet mit seiner seidig-leichten Textur und Auszügen aus Bio-Gurke und Bio-Iris nachhaltig Feuchtigkeit, Bio-Jojobaöl hilft der Haut, den Feuchtigkeitsgehalt zu regulieren. Dazu verfeinert Hamamelis Destillat das Hautbild und mattiert. Mineralische Farbpigmente schenken eine dezente Tönung und gleichen den Teint natürlich aus.

Anwendung: Morgens nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté gleichmäßig verteilen. Für eine erhöhte Deckkraft Anwendung wiederholen. Für eine gründliche Reinigung der Gesichtshaut eignet sich der zarte Reinigungsschaum.

Preis: € 12,95 UVP

Meine Meinung:

Ich habe die helle Variante „nude“ ausprobiert und war sehr gespannt. Der Duft ist ganz leicht sehr angenehm. Die Inhaltsstoffe sind gut und schenken der Haut eine leichte Tönung. Leichte Unregelmäßigkeiten werden ausgeglichen und die Haut wird an der glänzenden T-Zone mattiert.

Leider wird auch durch die Mattierung, trockene Stellen, wie rund um die Nase, die durch Schnupfen & die Kälte in Mitleidenschaft gezogen wurde, dadurch betont, zwar nicht stark aber doch.

Ich denke mir aber für den Sommer wird diese Pflege für mich perfekt sein, da ich hier immer zu leichteren Pflege greife, die nicht stark deckt, da bin ich hier gut bedient, außerdem ist meine Haut dann auch eine Mischhaut .

Von der Farbe her, finde ich sie perfekt, sie gleicht sich meiner Hautfarbe sehr gut an. Auf den swatch oben seht ihr noch die dünklere Nuance “bronze” – ich dachte als Vergleich ist es vieleicht für euch ganz interessant. Im Sommer kann ich es mir dann gut vorstellen zu mischen, da jetzt nude für mich perfekt ist.


Weleda Zarter Reinigungsschaum

Beschreibung: Der Zarte Reinigungsschaum reinigt die Gesichtshaut porentief, befreit sie von Make-up und überschüssigem Hautfett und erhält die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut. Die Rezeptur mit Bio-Hamamelis erfrischt die Haut und bereitet sie optimal auf die anschließende Pflege mit den Weleda Gesichtspflegeserien vor.

Preis: € 10,45 UVP

Meine Meinung:

Auf den Schaum hab ich mich sehr gefreut, da ich bei der Reinigung am liebsten gelige oder schaumige Konsistenzen mag, Reinigungsmilch ist gar nicht meins und meist vertrage ich sie auch gar nicht so gut. Außerdem ist es vom Sauberheitsgefühl für mich am angenehmsten.

Da ich mich zur Zeit eher im Natural Look schminke bekommt der Schaum alles gut ab, bei der Mascara verwende ich derzeit auch nur Naturkosmetik-Produkte und daher schafft der Schaum sogar diese ganz gut, mit Toner nehme ich dann den Rest ab, da gerade das Augenmake-up schon gut entfernt werden muss, ich mag ja keine abgebrochenen Wimpern haben.

Der Schaum duftet total angenehm frisch und überhaupt nicht aufdringlich, gefällt mir wirklich sehr gut, auch für meine empfindliche Haut ist er sehr gut geeignet, trotz Hauttypempfehlung: normale bis Mischhaut.

Super Produkt, da gibt es auch noch andere habe ich gesehen (Toner, Milch, …), da werde ich noch ein wenig gustieren und vielleicht ein anderes Produkt ausprobieren.


Insgesamt finde ich, dass Weleda hier wieder gute Produkte auf den Markt gebracht hat ohne bedenkliche Inhaltsstoffe!

Kennt ihr die Produkte schon?

Xoxo eure Gossip-Babsi

 

10 Kommentare
  1. Natürlich Schöner sagte:

    Ich hab beide Produkte auf der Vivaness gesehen und mal kurz angetestet. Der Schaum klingt wirklich gut, der wäre sicher auch was für mich. Bei dem Beautybalm war ich mir nicht so sicher, ob der was für mich ist.

    LG Michaela

    Antworten
    • Babsi sagte:

      Ich weiß nicht welcher Hauttyp du bist, wenn du sehr trockene Haut hat würde ich ihn nicht empfehlen, da er mattiert jetzt wird meine Haut zur mischhaut und da passt es besser 😊 der Schaum ist toll auch für meine sensible Haut! Lg Babsi

      Antworten
  2. Nicole Winkler sagte:

    Die Produkte klingen wirklich sehr gut! 😉 Den Reinigungsschaum werde ich mir genauer anschauen, der interessiert mich auch sehr! 😊 Glg Nicole 😊

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi