Hi, Ihr Lieben!

Heute stelle ich euch einige Korres Produkte vor, die ich in letzter Zeit lieben gelernt habe. Ein wenig Frühlingsgefühle bringen sie in das wechselhafte Wetter in Wien :).

Mediterranes Urlaubsflair für Körper und Seele mit KORRES:

Wenn Frühling und Sommer vor der Tür stehen, sorgen frische, unbeschwerte Düfte beim Duschen und Cremen für sonnig-gute Laune. Die Korres Duschgel- und Körpermilch-Bestseller lassen mit einer erfrischenden Aroma-Explosion von mediterranem Ambiente und entspannten Tagen in der Sonne träumen.

Ob das verführerische Bouquet der süßen Weintrauben die auf dem vukanaschereichen Terroir Santorins – eine der atemberaubendsten Inseln der Welt – wachsen, Bergamotte und Birnen aus den Hinterhöfe der griechischen Inseln, frischer Basilikum mit einem Hauch Zitrone oder prickelnde Limette mit scharfen Ingwer-Noten.

Die faszinierenden Duftkompositionen versetzen die Sinne in endlose Urlaubsstimmung, während aktive natürliche Inhaltsstoffe die Haut mit luxuriöser Wohlfühlpflege verwöhnen.

SANTORINI VINE

BASIL LEMON

BERGAMOTTE PEAR

GINGER LIME

Die Korres Duschgels – allgemeine Facts:

Die Duschgels sind cremig-schäumend mit herrlichen Düften. Die enthaltenen Weizenproteine legen sich wie ein Schutzmantel auf die Haut und bewahren so ihren natürlichen Feuchtigkeitsgehalt. Active Aloe® ist reich an Vitamin C, Vitamin E, Zink sowie Antioxidantien und stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut. Durch die stimulierende Wirkung auf die Produktion von Kollagen und Elastin werden zudem die sichtbaren Zeichen der Hautalterung reduziert.

UVP 9,95 €

Die Korres Körpermilch – allgemeine Facts:

Eine feuchtigkeitsspendende Körpermilch mit herrlich frischen Düften. Sie ist reich an Spurenelementen, die die Haut beleben und revitalisieren. Die wirkungsvolle Kombination aus Mandelöl, Provitamin B5 und Shea Butter spendet der Haut nachhaltig Feuchtigkeit und sorgt so lang anhaltend für ein samtig-glattes Hautgefühl.

UVP: 14,90 €

KORRES sagt NEIN zu:

Mineralöl, Vaseline/Paraffin, Silikone, Parabene, Propylenglykol, Ethanolamine, PEG, ALES, künstliche Farbstoffe, Phthalate, polyzyklische Moschusverbindungen, Retinol, tierische Nebenprodukte.

Nun zu den verschiedenen Serien, wo ich euch die Düfte näher beschreibe.


Santorini Vine:

Ach eine meiner liebsten Produktserien von Korres, da ich den Duft so liebe, ich habe mir glaube ich vorletztes Jahr das Set 2 Mal geholt mit Duft und Duschgel und ich hab es geliebt, habe auch noch vom Duft etwas daheim, einen habe ich schon komplett verbraucht, im Sommer habe ich ihn geliebt, ich mag die Korres Düfte sowieso gerne, überhaupt die Eau de Cologne, weil sie perfekt für den Frühling und Sommer sind.

Dieser hier duftet so lecker fruchtig nach frischen Weinreben. Man glaubt, man geht spazieren bei den Weinstöcken und probiert auch noch nebenbei. Frisch und fruchtig und perfekt für den Sommer – tolle Vorbereitung für das mediterrane Klima würde ich sagen ;).


Basil Lemon:

Auch diese Duftrichtung passt perfekt für den Sommer und für die südlichen Urlaubsländer. Basil/Lemon war das erste Duschgel von Korres, das ich hatte :). Ein richtiger Klassiker und das gibt es auch schon lange im Standardsortiment.

Die perfekte zitronige Mischung mit einem Hauch Basilikum, mmmh für mich Italien pur 🙂 und als Italien-Fan natürlich genau das Richtige. Ich mag zitrische Düfte sowieso gerne, auch bei Parfums.


Bergamotte Pear:

Der süßeste der vier Düfte, aber auch nicht so wirklich süß, sondern wie eine saftige Birne gepaart mit dem frischen Akzent der Bergamotte. Auch ein sehr leckerer Duft, den ich auch schon als Duschgel hatte, ich hole mir da meist etwas wenn es die 1+1 Aktionen bei Müller gibt :).

Fruchtiger Sommer mit einem Hauch süßlich saftigem Unterton, wenn euch das gefällt – mir gefällts auf jeden Fall!! 😉


Ginger Lime:

Auch dieser Duft ist genau etwas für mich, super frisch und zitrisch mit einem Hauch Würze des Ingwers, passt ebenfalls perfekt für den Sommer und hinterlässt ein spritziges Gefühl auf der Haut. Ich habe noch ein wenig Bodymilk vom Vorjahr übrig, das ich erst vor kurzem aufgemacht habe, doch kräftig in Verwendung bei mir und meinem Mann :). Also sind wir froh, Nachschub bekommen zu haben.

Also ich kann euch sagen, jede Linie ist für mich perfekt um den mediterranen Flair ein wenig ins Bad zu holen, heuer gehts ja leider nicht nach Italien, da wir dann mit Baby beschäftigt sein werden ;).

 


Da diese Schwangerschaft aber leider nicht so problemlos verläuft wie bei Bella damals, zeige ich euch diesmal nicht so viel davon….wir hoffen einfach das alles dann gut ausgeht und wir dann unser zweites Babyglück genießen können.

Xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Mona sagte:

    Oh die klingen alle toll, santorini kenn ich und basil Lemon auch die anderen nicht, aber ich mag die Marke Korres sehr gerne. Lg

    Antworten
    • Babsi sagte:

      Auch die anderen 2 Linien sind super, ich finde es toll, dass Korres auf so viel schlechte Incis verzichtet und die Produkte sprechen einfach für sich, schau dir die anderen 2 auch noch an, es lohnt sich, lg babsi

      Antworten
  2. Nicole Winkler sagte:

    Ja, Korres finde ich toll! ❤️ Besonders Santorini mag ich im Sommer sehr gerne! 😊 🌞Eine Freudin von mir hat sich die letztens auch gekauft! 😉 Jetzt brauchen wir nur mehr das Wetter dazu! 😉👍 Glg Nicole 😊🌞

    Antworten
    • Babsi sagte:

      Ja das Wetter wäre super, wenn das auch noch passen würde, derzeit ist eher Londoner Wetter :))), aber Korres bringt uns ein wenig Sommerfeeling in die Bude 🙂 glg babsi

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi