Hi, Ihr Lieben!

Heute werde ich euch meine aufgebrauchten Dinge vom März und April 2019 zeigen, es ging wieder einiges weg, das nur mehr halb voll wahr, ich möchte ja jetzt endlich mal aufbrauchen und nicht immer dazukaufen. Nachkaufprodukte wieder fett gedruckt.

Dusche:

Von alverde ging da einiges weg und einiges sogar Naturkosmetik wie ihr seht, ich möchte da schon immer mehr darauf achten und am liebsten wäre mir komplett auf Seife umzusteigen, aber mein Mann und sein Sohn steigen mir da noch nicht ein. Hier sind aber viele Boxenprodukte aufgebraucht worden  :).

von alverde eine Creme Dusche Lieblingsmensch, die war glaub ich in einer Biobox mit drin, würde ich mir aber jetzt nicht mehr unbedingt nachkaufen, außerdem war es ein limitiertes Set. Bodylotion und Handcreme habe ich hier verschenkt und selbst hab ich mir die Dusche behalten, da ich genug Lotions und Handcremen habe und sie kaum verbrauchen kann.

Weiters von alverde und 2 Adventkalender Produkte von heuer die Gold Glitzer Dusche, die Bella faszinierend zum Badespiel nahm 🙂 und die Fußbadekristalle die ich umfunktioniert habe als Aromadusche :))). Aber auch beides kein Nachkaufprodukt.

Die Go & Home Cleansing Emulsion habe ich als Dusche verwendet, die war sehr gut, pflegend und roch auch gut obwohl ich Lemongrass nicht so mag. Würde ich mir aber wegen des Duftes nicht nochmal kaufen, so finde ich aber die Go & Home Produkte super, da sie immer eine Doppelfunktion besitzen.

Die L:A Bruket Seife fand ich toll, schön cremig nicht austrocknend, als Handseife im Bad – nicht so ein typischer Zitonengras Duft – echt toll, diese hab ich mal gewonnen, würde ich mir im Angebot vielleicht mal wieder kaufen. Die sind ja nicht ganz billig.

Die sebamed Pflege-Dusche habe ich euch HIER vorgestellt und fand ich auch sehr gut muss ich sagen, ich bin überhaupt ein sebamed Fan, da ich die Produkte auch mit meiner empfindlichen Haut sehr gut vertrage. Diese habe ich zugeschickt bekommen. Da sie limitiert ist kann ich sie nicht mehr nachkaufen und wie gesagt ich will ja aufbrauchen, obwohl ich sie wirklich toll fand. Aber ich finde auch die Waschstücke von sebamed toll, da würe ich dann eher auf diese zurückgreifen um ein wenig Plastik zu sparen.

Das lavera Blütenliebe Duschgel war mal in einer Box von lavera mit drin, für die ich ein einziges Mal ausgesucht wurde, weil ich auf der Ersatzliste stand, man kann sich in eine Liste schreiben lassen und wenn man Glück hat kriegt man für 10 Euro eine super tolle Box mit Originalprodukten die viel mehr wert sind, aber wie gesagt, das war voriges Jahr, also man hat sehr selten Glück, leider. Ich fand sie gut, auch nicht austrocknend, würde sie aber nicht wieder kaufen, da ich ja aufbrauchen will ;).


Haare:

Ich sags euch wie ich diesen Duft liebe, ein Wahnsinn die Korres Olive Haarserie duftet so toll, ich würde mich am liebsten darin einhüllen, die werde ich mir sicherlich allein wegen des Duftes wieder nachkaufen irgendwann :). Ich bin einfach ein Duftjunkie. HIER habe ich euch die Serie genauer vorgestellt, für strapaziertes Sonnenhaar super, man kommt lange damit aus und ich hab es sehr sparsam verwendet, da ich ja feines und eher fettigeres Haar habe, aber es hat gut gepflegt und der Duft hat mich eingefangen :).

Das süße Design der Prinzessin Sternenzauber haben wir von dm Österreich bekommen, als Babypaket für mich und es waren eben auch dieses Produkt für Bella mit drin, ich habe es aber dann zum Baden für sie verwendet, da es die Haare leider schnell wieder fettend werden ließ. Es roch super nach Pfirsich, aber für Kinderhaar würde ich es echt nur verwenden, wenn euer Kind dickes oder krauses Haar hat und die Pflege braucht. Ich verwende aber lieber alverde und Babylove Produkte für Bella derzeit, also kein Nachkauf.

Im Ecco Verde Store bestelle ich ab und zu Produkte wie mein Aloe Vera Blatt usw. und da durfte dieses Haarshampoo mit, da es im Angebot war, ich fand es wirklich toll und werde es vielleicht wieder nachkaufen, wenn ich eines brauche, bevorzugen tu ich aber doch feste Shampoos wenn es irgendwie geht. Da sind aber leider nicht alle gut.

das Bigood Apfel Shampoo und Duschgel für Kinder fand ich ganz gut, aber nachkaufen würde ich es nicht mehr, da bin ich mit denen von alverde mehr zufrieden und es kostet auch weniger.

Die Ziaja Haarmaske fand ich ganz dünn aufgetragen gut, aber für meinen Haartyp leider zu reichhaltig, deswegen würde ich wenn dann zur Ziegenmilchserie von Ziaja greifen, da sie für Volumen sorgt 🙂 HIER habe ich euch die Ziaja Silk Serie vorgestellt.


Gesicht:

Die alverde Naturschön Serie hat mich ja von Anfang an sehr interessiert, deswegen haben ich und eine Freundin uns jeweils Produkte davon gekauft und füllen uns dann etwas davon ab, so sparen wir uns auch wieder ein Geld und können alles testen. Ich fand die Reinigungsmilch zwar nicht schlecht, aber so ganz hab ich sie nicht vertragen, es hat ein wenig im Gesicht gebrannt, zwar nicht stark aber doch, jetzt hab ich sie dann zum Duschen umfunktioniert und da fand ich sie dann gut und pflegend, aber für eine Dusche dann doch zu teuer wie ich finde. Mal sehen wie die anderen Produkte der Serie sind.

Die mysalifree Produkte durfte ich teils ja schon vor einiger Zeit testen und da ich ja doch immer wieder mehrere Produkte gleichzeitig offen habe, dauert es dann ein wenig bis ich alles aufgebraucht habe. Ich finde die mysalifree Produkte super für empfindliche Hauttypen wie mich. HIER zeige ich euch nochmal die Gesichtspflegeprodukte von mysalifree.

Ich bin großer Fan der Lovely Day Produkte wie ihr ja mittlerweile wisst. Die Hyaluron Bloom Serie ist eine leichte Pflege die viel Feuchtigkeit spendet für den Sommer/Frühling perfekt, aber für den Winter nicht so geeignet, da sie zu wenig Pflege für mich enthält – ich benutze den Nectar dann als Serum unten drunter oder als Abendpflege für den Feuchtigkeitskick.


Sonstiges:

Primavera Produkte finde ich sehr gut, überhaupt die Aromapflege und die Gesichtswässer, dieser Spray ist toll bei verschnupfter Nase und reinigt auch die Luft. Ich hab es mir wieder nachgekauft. In der Allergiezeit im Frühling reinigt sie ein wenig die Luft – angenehm in der Zeit jetzt.

Der Nagellack von Aveo fand ich zwar nicht schlecht, aber unbedingt nachkaufen würde ich ihn nicht, es gibt bessere.

Der Benecos Nagelack-Entferner ist leider auch nicht so toll, man braucht ziemlich lange um einen normalen Lack zu entfernen, da finde ich fast den von Terra Naturi besser und auch billiger.

Die Seifendealer Cashmere Creme war glaub ich einer Mezzie Box mit drin, fand ich ganz gut, schön cremig, habe ich gut vertragen, läuft aber natürlich schneller ab, da es ja Naturkosmetik ist. Ich habe schon 2-3 Favoriten von Deocremen, deswegen werde ich sie nicht nochmal nachkaufen.

Die Terra Naturi Mascaras find ich gut und werde ich mir abwechselnd mit den alverde Mascaras immer wieder nachkaufen. Diese hier glaub ich war aber eine LE.

Den Catrice Healthy Look Puder hab ich jetzt entsorgt, den hatte ich schon sehr lange und fand ihn aber gut. Aber da ich genug Schminke habe wird nicht nachgekauft.


So das wars jetzt wieder von den aufgebrauchten Dingen einiges ging jetzt endlich weg, was schon nur mehr halb voll war und aufgebraucht werden muste :).

Einige gute Dinge waren mit dabei, aber man hat so viele Dinge, da muss man nicht ständig einkaufen gehen oder? Man sollte dann doch endlich mal aufbrauchen :). Was meint ihr dazu??

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Mona sagte:

    Na bumm, da ging ja einiges wieder weg, aber man muss eh mal alles aufbrauchen, so halb volle Dinge gehören weg 🙂 lg und schönes Wochenende

    Antworten
  2. Nicole Winkler sagte:

    Da hast du wieder schöne Produkte aufgebraucht! 😊 Korres und Sebamed finde ich auch sehr gut! 😘 Da ging wieder einiges weg bei dir! Glg Nicole 😊🌞❤️

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi