Hi, Ihr Lieben!

Heute stelle ich euch die Pretty Vegan Box vor – diese erscheint 2 monatlich und gehört zu Lucky Vegan – ich habe das Lucky Vegan Abo ja gekündigt, wie ich euch im letzten Unboxing erklärt hatte, da ich mit manchen Sachen nicht so viel anfangen konnte bei der Essensbox, ich fand sie nicht schlecht, aber Beauty interessiert mich einfach mehr – billig ist sie nicht (für Österreich mit Versand immer 28,90), doch ich möchte sie mir mal ansehen und testen wie mir vegane Produkte denn so gefallen, denn meist wird hier auch mehr auf Inhaltsstoffe geschaut und die Produkte sind ohne Tierversuche hergestellt …..außerdem liegt der Wert dieser Box bei € 62,28!

Primavera – Gesichtskapseln Hydro – UVP € 9,95:

Die Kapseln hatte ich schon mal in einer Box und meine Freundin und ich haben uns die jetzt nachgekauft und aufgeteilt, deswegen bin ich froh, dass die hier drin sind. Ich liebe diese. Meine empfindliche Haut verträgt sie, sie pflegen die Haut schön und ich verwende sie als Kur für zwischendurch. Außerdem hat sich so meine schuppige Haut gebessert, die ich rund um die Nase habe.

Hier sind Bio-Samenöle von Cassis, Borretsch und Wildrose enthalten, die intensive Feuchtigkeit spenden und Schutz bieten. DIe Kapselhüllen sind übrigens aus abbaubarer Kartoffelstärke.


Dr. Severin Meersalz Enzympeeling – UVP €24,99:

Papayaenzyme  und Kristalle aus dem toten Meer ergeben einen guten Peeling-Effekt. Eingewachsene Haare werden dadurch vorgebeugt und außerdem hinterlässt es einen pflegenden Ölfilm.

Darauf bin ich schon sehr gespannt. Ich hatte meinen Mann zu Weihnachten die Lucky Vegan Männerbox bestellt und da gab es den Dr. Severin Aftershave Balm, den finde ich sehr gut, auch ich verwende ihn ab und an – er beruhigt und kühlt, deswegen freu ich mich schon auf das Peeling.


Lima Lip Cherie Orange – UVP 6,-:

Lippenpflege mit ätherischem Orangenöl. Sonnenblumenwachs sorgt für harte Konsistenz. Von Hand hergestellt.

Ich hab diesen natürlich gleich ausprobieren müssen und finde ihn toll, der orangige Geruch ist angenehm und nicht zu stark. Die Lippen werden total weich – ich nehme die Lippenpflege aus dem Metalltiegel und streiche über die Lippen, es schmilzt sofort und schmiegt sich an die Lippen. Ich finde es sehr gut und der Tiegel ist wiederverwendbar.


Jislaine Konjac Badeschwamm – UVP € 10,49:

Der Schwamm ist ein zu 100% pflanzlicher Schwamm. Aus dem Mehl der Pflanzenknolle wird durch mehrmaliges Aufkochen und Gefrieren eine Schwammstruktur erzeugt, die sich ideal zur Massage von empfindlicher Haut eignet.

Auf den bin ich schon gespannt, ich mag die Konjac Gesichtsschwämme auch zwischendurch sehr gerne als Peelingeffekt. Ich muss meine wieder herausgraben. 🙂 Ich bin jedenfalls schon sehr darauf gespannt wie er ist.


Go & Home Cleansing Emulsion – UVP € 7,49:

Creamy Lemongrass reinigt das Gesicht sanft und effektiv. Eignet sich zum täglichen Reinigen und zum Abschminken. Für jeden Hauttyp geeignet.

Reinigungsprodukte verwende ich eigentlich immer gerne und probiere gerne neues aus. Ich bin schon sehr darauf gespannt wie ich es vertrage und wie es mein Make-up abnimmt.


Stoffbeutel Pretty Vegan – UVP € 3,90:

Als kleines Extra gibt es diesen hübschen Baumwollbeutel. Ein Statement-Beutel gegen Tierversuche. Ich finde ihn schön und praktisch.

Die Kleine war wieder hinten mit dabei, so Boxen aufmachen findet sie immer total spannend und will mit allem spielen und alles genau anschauen :).


Für mich eine gute Box und schön zusammengestellt. Ich bin zufrieden und gespannt auf die nächste Box in 2 Monaten.

Wie gefällt sie euch?

xoxo eure Gossip-Babsi

12 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Box schaut sehr interessant aus! Die Feuchtigkeitskapseln wären für meine Haut, gerade nach dem langen heizen, auch sehr gut! Werde ich mir anschauen! Glg Nicole

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi