Hi, Ihr Lieben!

Heute gibts die Oktober Version der Lucky Vegan Box Original Klein zu sehen!

Ich fange diesmal gleich mal mit den Beautydingen an, die man eigentlich sehr gut gebrauchen kann!

Original Source Shower Milk – € 1,95:

duschgelIn der Vairante Kirsche & Mandelmilch und ich muss sagen, der Duft ist herrlich, fruchtig leicht süßlich in die warme Richtung, lecker, ich bin schon gespannt wie sie sonst ist. Ich freu mich jedenfalls schon sehr darauf. Letztes Mal war ja die Handseife mit drin, das war die Duftrichtung Himbeere Vanille und die war mir ein wenig zu süß, aber dieser Duft ist lecker.


Luvos Hydro Maske – € 1,49:

maske

Masken kann man eigentlich immer brauchen und Feuchtigkeit brauche ich im Winter sowieso, ich bin schon sehr gespannt auf diese – die auch Heilerde mit drin hat.


Simply Raw Raw Plus – € 6,95:

simply-rawDas kannte ich überhaupt noch nicht, klingt aber interessant, denn es soll für grüne Smoothies geeignet sein – ein Rohkostpulver sozusagen. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen es zu testen.


Bombus Raw Protein Bar – € 2,90:

raw-riegel

Ich mag ja solche Riegel sehr gerne wie ihr mittlerweile wisst und auf diesen hier bin ich natürlich auch gespannt, die letzten Riegel waren fast immer gut. Hier wurde mit Datteln gesüßt und einem Hauch Meersalz abgerundet – na ich bin gespannt. Für den schnellen Hunger zwischendurch hab ich immer so etwas einstecken im Windelrucksack :).


Davert 5-Minuten Quinoa – € 3,99:

quinoa

Die Davert Sachen fand ich bis jetzt eigenlich immer sehr gut und 5 Minuten klingt ja toll für die schnelle Küche, man gießt einfach auf den Quinoa heißes Wasser darauf und wartet 5 Minuten und fertig ist er – ich werde euch sicherlich auf Instagram wieder darüber berichten, wie ich ihn finde.


Rice Mice Cookies – € 3,79:

kekse

Die hab ich natürlich gleich kosten müssen und ich und mein Mann fanden sie nicht schlecht, aber ein wenig trocken. Weich sind sie auch nicht, aber das ist ja bei Cookies nicht immer der Fall. Ich würde sie mittelmäßig beschreiben. Extra kaufen würde ich sie aber nicht.


Seitenbacher Frucht Hütchen – € 1,49:

frucht-huetchen

Hmm auch diese werden nicht mein Herz erobern, da ich nicht so der Erdbeer Fan bin, ich mag Erdbeeren eigentlich nur frisch, aber weder in Joghurt oder als Marmelade, ich weiß nicht warum, aber das ist schon immer so gewesen. Deswegen hauen mich die Frucht Hütchen jetzt auch nicht um, sie sind nicht schlecht, aber ich hätte sie mir ein wenig weicher vorgestellt, irgendwie sind sie eher so Blombenzieher und pickig.


Friya Superfood Drink Chia – € 2,99:

friya-smoothie

Den liebe ich, ich mag ja schon die andere Variante mit Basilikum und noch etwas, mir fällt es jetzt nicht ein und diese liebe ich genauso, am liebsten hätte ich noch 10 davon getrunken haha. Ich dachte der Ingwer würde mich stören, aber der ist kaum wahrnehmbar, eine leichte Schärfe im Hintergrund, aber das macht wenigstens munter. Ich liebe ihn.


Mir gefiel die Box wieder gut, einige Dinge sind wirklich sehr gut und auch wieder brauchbar und von einigen bin ich wieder begeistert. Schade, dass kein Heftchen mit drin war, denn die lese ich eigentlich immer sehr gerne. Ich hoffe beim nächsten Mal ist wieder eines mit drin.

Wie gefällt euch die Box?

xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Box sieht ja toll aus, lauter brauchbare Produkte! Die Marke vom Duschgel finde ich ganz gut, ich hatte mal andere Sorte davon. Luvos Gesichtsmasken nehme ich auch sehr gerne! Glg Nicole

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi