Duftes Haar :)

Das Haar verbreitet Duftstoffe besonders gut und ist daher ideal zum Parfümieren geeignet, wenn du einen bleibenden Eindruck hinterlassen willst.

Lush ist ein Unternehmen voller Düfte. Wir kreieren für nahezu jedes neue Produkt ein eigenes Parfüm und meistens sind es genau diese Düfte, die zum Kundenliebling werden.

All unsere Düfte werden in der oberen Etage der 29 High Street in Poole, UK, erschaffen, wo Lush Mitbegründer Mark Constantine und sein Sohn Simon arbeiten. Genau dort hat Simon auch das Handwerk des Parfümeurs erlernt und entwickelt seither gemeinsam mit seinem Vater die Düfte der Lush Produkte.
Unsere Parfümeure wissen, dass der Geruchssinn und damit auch die Düfte ein wesentlicher Bestandteil des Lebens sind. Gerüche sprechen unser Gehirn auf dem ursprünglichsten aller Wege an. Der Riechkolben ist ein Teil des limbischen Systems, das auch das emotionale Gehirn genannt wird. Gerüche können sogar Erinnerungen hervorlocken, weil sie so eng mit unseren Emotionen verknüpft sind.
Das Wort Parfüm stammt aus dem Lateinischen und bedeutet ‚durch Rauch‘. Früher wurden aromatische Hölzer, Gewürze und Harze verbrannt, um einen Raum zu beduften. Parfümierte Öle, Wachse oder Wasser, mit denen sich die Menschen Düfte in ihr Leben holen konnten, waren lange Zeit sehr kostspielig und daher nur vermögenden Menschen vorbehalten. Wir bei Lush tun unser Bestes, damit der undefinierbare Luxus und die Sinnlichkeit von Parfüms jeden im Alltag begleiten können – mit den wunderbaren Düften in unseren Produkten.

RIECHT GUT, TUT GUT

Die meisten aromatischen Öle und Harze haben einen medizinischen Nutzen und duften gleichzeitig gut. Eine optimale Kombination von Inhaltsstoffen hat sehr vielfältige Vorteile: Die Haarspitzen gesund zu halten, irritierte Kopfhaut zu beruhigen, das Haarwachstum anzuregen und die Stimmung aufzuhellen. Während der Mückensaison können Zitrusdüfte deine besten Freunde werden, denn sie halten die kleinen Plagegeister fern. Außerdem kann sich ein Duft länger auf dem Haar halten als auf der Haut.
Im Französischen gibt es dafür sogar ein Wort: Sillage. Das ist der verführerische Duft, der zurückbleibt, wenn der Mensch, der ihn verströmt, bereits den Raum verlassen hat. Wohlstand und Luxus wurden schon immer mit Gesundheit, Glück und Schönheit in Verbindung gebracht. Und schönes, gepflegtes Haar ist für einen luxuriösen Look besonders wichtig.
Unser Haar ist eines der ersten Dinge, die ein Mensch an uns wahrnimmt. Wir geben unser Bestes, damit es gesund aussieht und sich auch so anfühlt. Und Düfte dürfen dabei nicht fehlen.

WUNDERVOLL UND WOHLTUEND

Happy Happy Joy Joy 

war einer unserer ersten parfümierten Conditioner für die Haare. In ihm steckt eine wunderbare Kombination von Neroli, Rose, Grapefruit und Orangenblüten. Um beanspruchte Spitzen nicht auszutrocknen, vermeiden wir Alkohol und schenken dem Haar stattdessen mit Mandelmilch und Glycerin neue Feuchtigkeit.

In unser festes Shampoo Godiva geben wir Kamelienöl. 

Geishas waschen ihr Haar in klarem Wasser und verwenden dann Kamelien, um es zu pflegen und Haar und Kopfhaut zu parfümieren. Das Kamelienöl ist sanft, verleiht dem Haar einen wunderbaren Glanz und hält die Kopfhaut frei von Schuppen. Da Kamelien nur einen zarten Eigengeruch haben, werden sie mit den Ölen von Gardenie, Rose, Rosmarin, Mimose oder Jasmin kombiniert. Wir verbinden es mit sinnlichem Jasmin sowie wertvollen Ölen und Buttersorten. Auf diese Weise sorgt Godiva für eine glänzende Mähne mit toller Sprungkraft und eine gesunde Kopfhaut. Im Laufe des Tages kann das parfümierte Haar die verschiedenen Duftnoten eines Parfüms annehmen und die vertraute Duftspur intensivieren und nachklingen lassen.

Unsere Haar- und Gesichtspflege beinhaltete schon immer unsere liebsten Parfüms. 

Der American Cream Conditioner beispielsweise hat einen herrlichen, satten Vanille-Erdbeer-Duft und erinnert uns dabei an einen Eisbecher aus dem Amerika der 50er Jahre. Lush ist ein Unternehmen voller Düfte. Das durchzieht jeden Bereich unserer Arbeit, vom hochgelobten feinen Parfüm bis hin zur Fußcreme.

In unserer Haarpflege stecken einige der wertvollsten und kostspieligsten Aromen, die es gibt. Also wenn du dein sauberes, glänzendes, mit Lush parfümiertes Haar schwingst und hörst, wie jemand hinter dir fragt, woher denn dieser wunderbare Duft kommt, dann denk daran, dass dies nur ein weiterer Schritt zu unserem Ziel ist, die feinen Düfte in den Alltag eines jeden Menschen zu bringen.

Meine Meinung: 
Also Vanille Erdbeergeruch kann mich nicht so anmachen, aber die 2 ersten Produkte interessieren mich. Ich bin halt nicht so der feste Shampoo-Bar Typ leider, irgendwie mag ich nicht so die Handhabe.

Ich probiere mich ja in letzter Zeit an einigen Lush Shampoos! Ich nehme dazwischen das Rehab Shampoo und seit neuesten hab ich das Fair Traded Honey Shampoo für mich neu entdeckt, da bekam ich mal eine Probe, das gibt schön Kraft in die Haare. I love juicy ist natürlich auch immer toll, das riecht so toll fruchtig. 
Im Sommer kommt dann immer das BIG zum Einsatz! Haarkuren hatte ich auch schon und zwar das wirklich super duftende H’Suan Wen Hua und Shine so bright habe ich auch als Spitzenkur!


xoxo
 

Bildquellen: Lush.at 

Babsi
Letzte Artikel von Babsi (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.