HI, Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit durfte ich eine der beliebtesten Colorationen Österreichs testen. Einfach, gut und ganz ohne Ammoniak!

Könnt ihr euch die Haare shampoonieren, na klar oder, dann könnt ihr auch diese Haarfarbe auftragen“.

So ist das Motto dieser Haarfarbe!

Ganz easy durch den Schaum kann man diese Coloration, die es übrigens in 16 strahlenden Nuancen gibt, auftragen.

Noch ein Vorteil von der Schaumcolorartion „Perfect Mousse“ ist, dass sie nicht tropft! So erspart ihr euch das Putzen im Bad, denn bei den Flüssigen Colorationen spritzt man doch gerne mal den Boden oder Badezimmerteppich voll.

Wie ihr hier sehen könnt, besteht die Coloration wie auch bei vielen anderen aus:

  • Entwickleremulsion
  • Colorgel
  • Schaumapplikator
  • Handschuhe + Anleitung
  • Pflege für danach

Ich habe also die Entwickleremulsion mit dem Color-Gel vermischt und durch den Pumpkopf den man dann aufschraubt, entsteht ein wirklich angenehm weicher und griffiger Schaum!

Außerdem lässt er sich leicht verteilen, so ist es wirklich sehr easy, die Coloration aufzutragen, natürlich muss man auch hier gleich wegwischen, wenn man sie auf der Haut verteilt haben sollte, da es sich um eine dauerhafte Coloration handelt.

Da ich an den Schläfen schon graue Haare habe und die beim Nachwuchs natürlich wieder sichtbar werden, sind diese immer ganz besonders wichtig für mich, abzudecken. Aber hier schafft die Farbe auf jeden Fall die paar grauen Haare ohne Mühe abzudecken.

Für mich als Mama muss es auch immer schnell gehen, denn Bella will dann doch dazwischen spielen, malen usw. da finde ich es super wie bei dieser Farbe, dass sie überhaupt nicht tropft – man muss nichts abdecken und kann herumsitzen und muss nicht befürchten das etwas herunterläuft. Man muss sie nur ordentlich verteilen, dann bleibt sie am Kopf bis sie ausgewaschen wird.

Nach 30-45 Minuten Einwirkzeit, wäscht man die Farbe dann sehr gut aus, bis klares Wasser zu sehen ist und dann gibt man noch die im Päckchen beigelegte Kur auf die Haare um sie zu pflegen und mit Nährstoffen zu versorgen.

Die Haare sehen danach schön gepflegt und glänzend aus und die Haarfarbe ist schön frisch.

Hier habe ich euch auch ein Vorher-Nachher Bild gemacht, damit ihr seht wie die Farbe aussieht. Ganz viel Unterschied ist nicht zu erkennen, da ich unbedingt einen Ton wollte, der meine Haarfarbe widerspiegelt und die auch zu meinem Typ passt.

Da ich ja von Natur aus, ein eher blasser Typ bin, finde ich rotbraune Farbnuancen bei mir am passendsten. Zu dunkel lässt mich blass wirken und zu hell passt einfach auch nicht und im Herbst/Winter schon gar nicht.

Also war das sanfte Braun (Nr. 546) genau meine Farbnuance, die wie ich finde am besten zu mir passt. Ich denke aber man wird schon fündig bei 16 Farbnuancen. Bei dieser Farbnuance habe ich Gott sei Dank auch nicht so einen starken Nachwuchs und genau das ist mir persönlich auch ganz wichtig, da es mir nicht so gefällt bei meinen dunklen Haaren.


Perfect Mousse Coloration ist im Drogerie- und Lebensmittelhandel erhältlich!

UVP € 9,90 (die Preise können je nach Handel variieren)


Insgesamt finde ich die Perfect Mousse Schaumcoloration sehr gut, da sie leicht aufzutragen ist, nicht tropft und das Farbergebnis wirklich schön gleichmäßig ist bei einer einfachen Anwendung.

Färbt ihr eure Haare auch zuhause? Wie gefällt euch die einfache Schaumcoloration von Schwarzkopf?

xoxo eure Gossip-Babsi

16 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Wow, die Farbe sieht sehr schön und gleichmäßig aus! Die muss ich unbedingt auch ausprobieren! Danke dir für die Vorstellung! 😉 Glg Nicole 😊

    Antworten
  2. Susi und Kay
    Susi und Kay says:

    Das Ergebnis ist super 👍 Da hast du wirklich den perfekten Farbton gefunden! Klasse finde ich das die Farbe nicht tropft, mit den flüssigen ist es manchmal echt schwierig. Deine Fotos sind toll geworden. ❤️
    Liebe Grüße Susi

    Antworten
  3. britti
    britti says:

    Sehr schöner Beitrag. Die Schaumtönung von Perfect Mousse verwende ich schon seit Jahren immer mal wieder zur Auffrischung. Gerade weil es, wie du geschrieben hast, sehr einfach und schnell geht. Die Farbauswahl finde ich auch klasse. Das Rotbraun steht dir richtig gut. Liebe Grüße, britti

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!