Yoppy Parfums

Mir wurde von public:news ein Paket mit Duftproben von Yoppy zum Testen zugeschickt. Danke erstmal an Miriam und Rene.

Fashion-Stylist Yohei Yoshida hat seinen neuen Sommerduft “Yoppy golden glam auf den Markt gebracht. Die Eau de Parfums sind etwas für kleine Geldbörsen, 50ml kosten nur € 6,99 (UVP) und sind bei dm, Müller, Ihr Platz und BIPA erhältlich. Es gibt auch noch Geschenksets mit 50ml Eau de Parfum und 100ml des dazu passenden Deos um € 7,99 (UVP)!

Die Kopfnote liefert einen üppigen Auftakt mit frischem Kokos, süßer Praline und feinem Anis.
Rose, Lilie, Orchidee und Iris in der Herznote verleihen dem Duft ein unglaublich elegantes, feminines Bouquet.
Vanille, Moschus und Ambra in der Basisnote sorgen für einen unverkennbar erotischen Charakter und geheimnisvolle Faszination.

Meine Meinung: Ich persönlich bin ja nicht so der Fan von süßen Parfums, wer sowas aber mag, ist damit aber echt gut bedient. Die Vanille ist sehr eindeutig zu erkennen, es wird aber mit der Zeit auch für mich besser, da es einen warmen angenehmen Duft hinterlässt.




“Yoppy” Yohei Yoshida Styles sind seit über zehn Jahren weltweit präsent. Der 36-jährige arbeitet vorallem für internationale Fashion Magazine, für Modeschauen und für künstlerische Trend- und

Stylemagazine. Yoppy inszeniert seine Styles modern-futuristisch, selbstbewusst und gleichzeitig feminin, glitzernd und sexy. Sein Markenzeichen sind sein Purismus und seine Liebe zum Detail. Bei

seinen Arbeiten lässt sich Yoppy durch die zahlreichen Impressionen, die er bei seinen langjährigen Aufenthalten als Stylist in Tokyo, Paris, Wien und Hamburg sammeln konnte, inspirieren. Genauso wie Mode betrachtet Yoppy Parfums als wichtige Form der Kommunikation und als emotionale Ausdrucksmittel. Seine Düfte sollen jeweils einen bestimmten Style unterstreichen und für Glamour-Feeling sorgen.

Weiters durfte ich noch 5 andere Yoppy Parfums testen:


YOPPY denim style

Kopfnote: Ananas, Melone, Zitrus

Herznote: Rose, Jasmin, Maiglöckchen
Basisnote: Orchidee, Sandelholz, Vetivergras
Meine Meinung: der erste Eindruck ist sehr frisch und spritzig, zitronig; nach einer gewissen Tragezeit verliert er die Frische und wird blumiger.

  





YOPPY vintage style

Kopfnote: Pfirsich, Ananas, pinke Beeren
Herznote: Pfingstrose, Jasmin, Heliotrop
Basisnote: Patchouli, Vanille, Praliné weißer Moschus
Meine Meinung: Der Duft ist schwer zu beschreiben, er riecht wie das Zimmer einer älteren englischen Lady, so stelle ich mir das vor, er riecht zuerst frisch, dann wie ein Raum in dem alte Bücher stehen mit einen Strauß Pfingstrosen. Aber irgendwie ein interessanter Duft und der Name ist echt passend.

YOPPY floriental glam

Kopfnote: Mandarine, Pfirsich Magnolie

Herznote: Orangenblüte, Ylang-Ylang, Heliotrop

Basisnote: Sandelholz, Vanille, Patchouli, Amber
Meine Meinung: Der Duft ist sehr floral, wie ein warmer Sommertag mit jede Menge Blumen rundherum 🙂

YOOPY party glam

Kopfnote: Grapefruit, Ananas, Pfirsich, Kokos

Herznote: Himbeere, Schwarzbeere, Praliné
Basisnote: Magnolie, Jasmin, Moschus
Meine Meinung: Mein absoluter Favorit!!! Der Duft riecht frisch und fruchtig, der Pfirsich kommt meiner Meinung nach stark hervor, was mich aber nicht stört. Es ist wie ein fruchtiger Sommercocktail. Das würde ich mir sofort kaufen!!!

YOOPY romantic glam

Kopfnote: Zitrus, Schwarzbeere

Herznote: Rose, Wasserlilie, Jasmin, Freesie
Basisnote: Zedern, Sandel
Meine Meinung: Am Anfang kommt die Zitrus und Schwarzbeer-Note stark raus. Danach kriegt es eine warme fruchtig-blumige Duftnote. Ein guter Duft.

Babsi
0 Kommentare
  1. Anonym
    Anonym sagte:

    Hi!
    Also der Preis ist ja der Hammer! Ich glaube ich werde mir mal das party glam und das romantic glam genauer anschauen und durchschnuppern. 🙂 Danke für die Vorstellung. LG Lilly

    Antworten
  2. Mona
    Mona sagte:

    Hi Babsi! Ich finde deinen Blog sehr informativ und der Look gefällt mir auch.
    Ich hab aufgrund deines Postes auch gleich die Yoppy Düfte durchgeschnüffelt. Mein Favorit ist Romantic Glam. Und um den Preis hab ich den Duft auch gleich mitnehmen müssen. LG Mona

    Antworten
  3. *Anna*
    *Anna* sagte:

    Das Golden Glam hab ich auch und es ist eins meiner momentanen Lieblinge! Vor allem im Herbst und Winter finde ich das Parfüm richtig toll, weil es so süß und schwer ist♥ die anderen Düfte hören sich auch echt interessant an, die werde ich heute Nachmittag bei dm direkt mal anschnuppern ;D

    LG Anna

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.