Beiträge

Teuer vs. Billig

Hi, ihr Süßen!
 
Hier wieder ein Vergleich zwischen Teuer und Billig! 🙂
Diesmal Salzsprays, die ich im Sommer getestet habe! Man kann sie aber auch noch im Herbst nehmen oder um mal ein wenig Griffigkeit ins Haar zu bringen!
 
 

Preis:

Got 2b Strand nixe: für ca. € 5
Lush Sea Spray: € 18,95


Herstellerversprechen:

Got 2b Strand nixe:
Willst du dich so fühlen, als kämst du gerade frisch vom Strand, dein Haar ist verwuschelt und hat den vom Wind getrockneten Beach-Look? got2b strand nixe TEXTURIERENDES SALZ-SPRAY verleiht deinem Haar diesen unwiderstehlichen Strandnixen-Look! Die mit Salz angereicherte Formel verleiht deinem Haar Textur und zaubert ein beachy Finish, wann immer du willst! Hol dir den Beach-Look nach Hause – für Urlaubsfeeling das ganze Jahr lang, selbst wenn weit und breit kein Strand in Sicht ist!


Lush Sea Spray:
Sea Spray wird sicherlich sofort zu einem fixen Bestandteil eurer Haarpflege werden. Bei uns im LUSH Hauptsitz und bei den geheimen Tests ist es für alle schon zum Must-have Produkt geworden. Der fabelhafte Meersalz, Meerwasser und Algen-Spray hält das Haar in Form, sorgt für Glanz und Halt und zaubert einen sexy Strandnixen-Look. Er duftet königlich nach Grapefruit-, Rosenholz- und Neroli – wir sprühen ihn uns permanent ins Haar deswegen! Verwende ihn um dein Haar zu erfrischen, das Styling aufzupeppen oder für eine Extraportion Halt, Glanz und Duft. 
Sea Spray kannst du auf verschiedene Weisen anwenden. Benutz ihn vor dem Föhnen, nach dem Stylen oder auf trockenem Haar für den ultimativen Beach Look.


Inhaltsstoffe:

Lush

 

Got2b

 
Geruch:

Got 2b: riecht dezenter als das Lush, irgendwie frischer
Lush: riecht nicht schlecht, aber ein wenig stärker und durch das Neroli eigen, das muss man mögen, mir gefällt der Duft ganz gut

1:1 
 

Sprühkraft:

da bekommen beide einen Punkt, es sprühen beide schön fein

2:2




Mein Fazit:

Got 2b:
ich habe das Spray einige Zeit verwendet und musste leider feststellen, dass es meine Haare brüchig gemacht hatte, sie wirkten strohig und trocken, überhaupt an den Spitzen und ich musste meine Spitzen nach einiger Zeit abschneiden!

Lush:
Dieser Spray war um einiges pflegender durch die verschiedenen Öle, doch auch hier muss man aufpassen, ständig würde ich ihn auch nicht verwenden, dafür hab ich einfach zu feine Haare. Für dicke feste Haare dürfte es kein Problem sein.
Ich werde den Spray auf jeden Fall aufbrauchen, aber werde ihn nur ab und zu verwenden!
Trotzdem war mir der Lush Spray um einiges lieber und deswegen gewinnt er den Vergleich auch!

3:2 für Lush!


Für mich eine nette Sache ab und zu, weil man wirklich Volumen bekommt, durch die enthaltenen Öle, muss man aber das Spray aber am gleichen Tag oder am nächsten Tag auswaschen, da die Haare nach einiges Stunden fettiger aussehen. Und wer schon kaputte Haare hat, dem würde ich es eher nicht empfehlen. Jetzt sehen meine Haare durch das Haaröl und durch verschiedene Kuren wieder ganz gut aus. Und letztens hab ich auch wieder meine Spitzen nachgeschnitten ist ja auch ganz wichtig 🙂


xoxo

 
 
 

Gewonnen bei Femi :)

Hi, ihr Lieben!
 
Ich habe bei der lieben Femi etwas tolles gewonnen! Ich hab mich sehr gefreut, wie ich vom Camp retour kam, hatte mir mein Papa schon ein tolles Paket hingelegt und ich hab mich sooo gefreut 🙂
Danke liebe Femi nochmal dafür 😉
 
Eine Korres Tasche, ein tolles alverde Handtuch 🙂 da hab ich mich sehr gefreut, da es das in Österreich leider nie gab!
 

dann gabs einen Nail dryer, auf den bin ich gespannt! Die Strandnixe und ein Mango Duschgel von Korres, das riecht sooooo mega lecker!!!

Und dann noch die 24h Collagen Pflege von Bärbel Drexel (Reinigungsmilch, Gesichtswasser und Gesichtslotion), da bin ich auch schon gespannt drauf!
 

xoxo

Meine Haarpflegeroutine

Hi, ihr Lieben!
 
Hier seht ihr meine derzeitige Haarpflegeroutine:
 
Meine Haare habe ich mir zuletzt selbst geschnitten (Spitzen), da gibts ja zahlreiche Videos auf YT und so werde ich es eine Zeit lang auch mal weiter machen 🙂 es macht Spaß und spart Geld!
 
 
Derzeit wechsle ich zwischen BIG und Rehab, damit fühle ich mich am wohlsten und werde es aufbrauchen und danach schaue ich weiter! BIG bringt schönes Volumen und außerdem duften die Haare auch am nächsten Tag noch schön nach Zitrusfrüchten!
REHAB wurde ja auch sehr gehypt auf YT, ich finde es auch wirklich gut, die Haare werden schön gepflegt ohne danach wieder schnell nachzufetten!
 
VOR DER HAARWÄSCHE:

Hier sind meine derzeitigen Kuren! Vor der Haarwäsche nehme ich 1x pro Woche die Repair Haarbutter von alverde, dazu gabs ja schon eine Review hier, die gebe ich mir nicht nur in die Spitzen sondern aufs ganze Haar, lass sie 10min. einwirken danach spüle ich aus und wasche die Haare danach wie gewohnt!

Dazwischen benutze ich Mitte der Woche nur in den Längen den Nähr Balsam von Rausch! Die Review dazu gabs hier!

NACH DER HAARWÄSCHE:

Benutze ich ab und zu die Repair Nacht Kur von Balea auf den ganzen Haar, die finde ich echt nicht schlecht, man kann die Haare danach auch schön durchkämmen!

Derzeit benutze ich aber nach jeder Haarwäsche das Aveda light elements smooting fluid für die Längen und den Rest dann auch im ganzen Haar und danach kann man die Haare auch schön durchkämmen und sie werden gut umschlossen von diesem Pflegefilm, allerdings sind hier glaub ich Silikone drin enthalten!

 
  
Als Abschluss gibts dann abwechselnd entweder das Sea Spray von Lush oder das got2b Strand Nixe-Spray, die zwei Sprays geben dem Haar ein wenig Textur, genau das Richtige für mein feines Haar und das kommt natürlich ins komplette Haar und wird dann schön einmassiert 🙂
Dann lasse ich mein Haar lufttrocknen oder wenn ichs eilig habe, dann föhne ich natürlich, aber da ich unter der Woche immer abends wasche, lass ich sie schön antrocknen und wenn die Haare noch leicht feucht sind, drehe ich meine Haare ein und mache eine Art Dutt draus und lasse sie so trocknen. (Das mache ich natürlich nicht immer, aber wenn ich Wellen haben möchte, dann mach ich das, denn meine Haare sind sehr glatt). Wenn ich dann schlafen gehe nehme ich das Band raus und die Haare sind gewellt. 🙂 sogar am nächsten Tag, aber dann nur noch leicht.

Ich föhne meine Haare nicht so gerne, da es ja nur unnötig strapaziert und austrocknet! Somit halte ich auch meine Haare schön gesund. Ich muss aber auch dazu sagen, das ich kaum Glätteisen und Lockenstab benutze!

Falls ihr noch andere Routinen, wie Gesichtspflege, Make-up und Abschminkroutine sehen/lesen wollt, sagt Bescheid 😉

xoxo

Einkauf Apotheke und Müller

Jetzt hab ich mir auch mal das Eau de Beauté gekauft, was auf YT ja immer wieder gezeigt wird, der Geruch ist minzig und stark nach Kräuter riechend, ist sicher nicht jedermanns Sache. Viele nehmen das zum setten von Make-up oder für zwischendurch mal! ohne Tierversuche!
Kostenpunkt € 11,- für 30ml
 
 
Und bei Müller 🙂
 

Die Schwarzkopf Styling Produkte waren im Angebot und da hab ich mir dann gleich die Strandnixe und den Schutzengel für jeweils € 4,49 geholt!

 Und dann gabs anscheinend noch einen Rabatt bei Müller allgemein auf nicht reduzierte Ware!

Dann wollte ich mal den Anti Split testen für nur 1,40 und den better than gel nails top sealer fast dry für 1,96!

Dann wollte ich ja mal ein Logona-Shampoo testen und da hab ich mir einmal eine kleine Größe geholt 75ml für 1,43 statt 1,79!
Und wieder mal einen Korrektur Pencil (mein bester Beauty-Helfer :)) für € 2,12 statt 2,65!
 
 

xoxo

Dm-Haul :)




Die Schwarzkopf Color Mask in helles Schokobraun um € 8,95
Ich hab mir nämlich das Ombré-Hair Set von Lóreal gekauft (der Haul-Post folgt noch) und falls es nicht gelingt (zu hell wird), habe ich eine Haarfarbe gebraucht, denn dann färbe ich darüber.



Ein neues Deo von Alverde 🙂 (riecht sehr angenehm, wie ich finde) mit Aloe Vera und Meerwasserperlenextrakt und ohne Alkohol uuuuuund ohne Aluminiumsalze!!! € 2,95 – 50ml



Dann hab ich mir jetzt für den Winter das Gesichtsöl von Alverde gekauft € 3,45 – 15ml (eine liebe Leserin hat mich darauf aufmerksam gemacht ;))
und dann dachte ich mir, ich probiere mal die Avocado Pflegecreme aus, da dieses Wochenende der erste Wintereinbruch kommen soll und meine Haut wird bald wieder verrückt spielen, bin mal gespannt wie die ist, die hat € 3,45 – 50ml gekostet.



Dann hab ich mir noch die kleine Version der Körperbutter Blutorange/Holunderblüte gekauft, ich liiiiiieeeeeeebe sie, meine Hände werden ganz weich davon, wenn mein erstes Bi-Oil bald aufgebraucht ist, dann werde ich die große mal auf den Körper testen. € 0,95 – 50ml



Das Melkfett, damit hab ich was spezielles vor, da werde ich aber in der nächsten Zeit noch darüber posten 😉 € 1,25 – 250ml (ist auch gut bei rauhen Stellen)



Denn Lufterfrischer von Denk mit hab ich mir auch gekauft, da gabs auch eine frische Variante, aber ich dachte für den Herbst passt der ganz gut € 1,95



Die Balea Dusche zur Pflegelotion Kirsch/Mandel riecht zwar wie ein Kirschschlecker 🙂 macht aber nichts – € 0,85 – 300ml



Dann hab ich mir wieder den Rasierschaum von Balea nature gekauft, meiner ist bald aus 🙂 € 1,45 – 150ml und dann noch die Duschcreme Macadamianuss/Karitébutter, die einen angenehm warmen Duft hat € 1,95 – 200ml



Und dann hab ich mir gleich den Creme to powder concealer nachgekauft, denn meiner ist schon bald leer, den finde ich besser, als die Camouflage von alverde in 10 Natural Beige – € 3,45!
Und dann die 3 neuen Lipstick pencils für je € 3,95 mir haben alle 3 gefallen, wenn ihr swatches sehen wollt, dann mache ich das gerne in den nächsten Tagen, nur bei den Kunstlicht am Abend ist das schwer!