Beiträge

Ich hatte bei Douglas letzten Donnerstag online bestellt, da es von der Zeitschrift Woman, den sogenannten “Woman Day” gab und so gab es in einigen Geschäften 20% und so auch bei Douglas (auch online) und da es endlich den Shiseido Pinsel wieder verfügbar gab, musste ich ihn mir bestellen 🙂 eigentlich wollte ich ja auch noch den Nyx Taupe Blush, aber der war wie fast immer ausverkauft.

Heute habe ich mir dann am Abend das Packerl von der Post geholt! Leider hatte ich nicht die Shiseido Cleansing Foam Probe drinnen die ich wollte 🙁 stattdessen gabs eine Chloé Probe, die reißt mich allerdings nicht vom Hocker! Die Juvena Creme hatte ich mir ausgesucht und darauf bin ich gespannt, kaufen würde ich sie mir aber nicht, da ich im Moment eh so viele Sachen habe!



Der Shiseido Perfect Foundation Brush, kostet bei uns in Ö. € 31,- durch den Rabatt bekam ich ihn aber für 24,80 er ist super weich fühlt sich gut auf der Haut an. Mira (eine YTin) ist total begeistert von ihm und er hat mich schon lange interessiert also nutzte ich die Aktion aus.

 



Damit ich keine Versandkosten zu zahlen brauchte (ab 25,- frei) habe ich mir noch den Jumbo-Spitzer bestellt, ich hoffe ich kann da den einen bestimmten Jumbo-Pencil den ich da habe, damit anspitzen. Der hat statt € 2,90 nur mehr € 2,32 gekostet.



Hier seht ihr, wie klein der Pinsel eigentlich ist, aber das macht mir nichts, da ich mit langen Pinseln eh immer am Spiegel anstosse beim Schminken 🙂
Eine Review wird es sicher bald zu dem Pinsel geben!

 
 
Quelle
Quelle



Quelle

Ich habe in der Glamour gelesen, dass Calvin Klein zum 3. Mal dekorative Kosmetik auf den Markt bringt.
Von der ersten Serie hatte ich wirklich viele Sachen, sogar das Pinselset und war damit super zufrieden, irgendwann verschwand es wieder vom Markt.
Von der zweite Serie hatte ich dann leider nur ein Set mal bei Dm entdeckt, leider war es nur kurze Zeit erhältlich. Ich weiß nicht, ob die Nachfrage zu schlecht war oder ob es zu teuer war?!

Ab September soll CK nun wieder eine Make-up-Linie rausgebracht haben:
der Name – CK One Color!

Die offizielle Homepage hier!

Das Package ist ganz clean wie immer in schwarz/weiß gehalten!

In Deutschland soll es das Make-up laut deutscher Vogue in Karstadt und Breuninger geben, falls wer weiß, wo es CK One Color in Österreich gibt, wäre ich echt dankbar!!!

Eine neue Palette am Beautyhimmel 🙂



Nach den Naked Paletten 1 und 2 von Urban Decay




Quelle







Quelle




und

der Nude Tude Palette von The Balm



Quelle

gibt es ein neues Schätzchen!

Leider habe ich keine der 3, anschauen tu ich sie aber regelmäßig im Internet 🙂 und irgendwann wird zumindest eine der Paletten in meiner Schminksammlung landen!


So und nun die neue Palette, sie ist wieder ein Traum für alle Nude- aber auch Smokey-Eyes Fans 🙂


DIE LORAC PRO PALETTE, vielleicht haben viele schon von euch etwas darüber gehört oder gelesen, ich bin begeistert, aber leider gibts die derzeit nur über Amerika soviel ich gesehen habe!! Über Sephora oder Ulta ist sie beziehbar, aber mit den Versandkosten, kommt da jede Menge zusammen, also werde ich es wieder mal lassen 🙁
Die Palette kostet $ 42,-
hat 8 Schimmertöne und 8 matte Töne!
Ein wahrer Traum das Ding!



Quelle

Was sagt ihr dazu, habt ihr eine der Paletten????

Die Beautesse-Box
 
Ich habe mal vor einiger Zeit die Douglas-Box bestellt, die hatte ich aber nicht hier reingestellt, hab leider dann irgendwie vergessen. Diesmal möchte ich euch diese Box aber vorstellen, es sind 10 Luxus-Proben enthalten und sie kostet € 19,90, nicht ganz billig, aber für 10 Proben oK, außerdem kommt sie nur 1x im Quartal also leistbar. Dann gibt es noch einen Gutschein im Wert von € 10,- für Nägele & Strubell  eine St.Barth Gesichtsbehandlung beim einem Einkauf von 2 St.Barth Produkten und einen Schminkgutschein.
Da es eine österreichische Box ist, machen hier immer nur österreichische Parfumerien mit und man kann diese Gutscheine auch nur hier einlösen. Nach den ganzen Glossyboxen, Dm-Boxen (ich hoffe sie kommt nach Österreich :)) und Pinkboxen und was es da schon alles gibt, freue ich mich über eine typische österreichische Box 🙂
Leider ist auch diese Box nur begrenzt erhältlich 🙁
 
 
 
 

 Inhalt:



Das Anti-Aging Serum basiert auf 9 Inhaltstoffen und verbessert das Erscheinungsbild sowie die Gesundheit der Haut, indem es die Erneuerung der Hautzellen stimuliert. Es eignet sich für alle Hauttypen. Nur 2-4 Tropfen tgl. bewirken eine Verbesserung der allgmeinen Hautbedürfnisse. 3ml Probe



Eine Parfumprobe von Annick Goutal: ein volles Bouquet aus sizilianischer Zitrone, Cedrat, Grapefruit und Mandarine. Leider nur eine 1,75ml Probe 🙁 es riecht wirklich sehr guuuuuuuuuut, schön frisch wie ich es mag



Amazingreen – eine überraschende Verbindung von organischen und mineralischen Ingredienzien. Eine spannende Verbindung aus grünen Noten und Schießpulver. 9ml
Naja für mich riecht das männlich, haha und jetzt hab ich nachgeschaut, es ist ein Männerparfum. Ich finde es nicht schlecht, aber es ist zu herb um es als Frau zu tragen, ich lasse es mal meinen Freund testen



O.P.I. Nagellack in einem tollen klassischen Rot – 3,75ml, die Farbe heißt NLN25 – Big Apple – ich bin begeistert 🙂



Mit blumig-holzigen Akkorden voller Sonne, kreiert sein Duft einen strahlenden Schleier, der die Haut wie eine schwingende Elie Saab Robe umschmeichelt, 7,5ml Probe
Leider nicht meins, es riecht sehr blumig und ist für mein Näschen unangenehm! Ich musste es wieder runterschrubben, da ich es nicht aushielt.
 



Die Creme strafft die Gesichtskonturen, verbessert sichtbar die Leuchtkraft des teints, korrigiert Unregelmäßigkeiten, versorgt die Haut intesiv mit Nährstoffen und festigt sie. 7ml Probe
Auf die bin ich echt gespannt 🙂



Eine exquisite Anti-Aging Nachtpflege, die der genetisch vorprogammierten Hautalterung entgegenwirkt, um die Haut sichtbar jünger erscheinen zu lassen. Angenehm wie eine Creme und wirksam wie ein Serum, 2ml Probe



Alle Produkte wie Mangobuttercreme, Papayaduschpeeling und dieses Kokosöl werden ausschließlich im eigenen Labor hergestellt und enthalten aktive Wirkstoffe der Pflanzen und Früchte, aus denen sie gewonnen werden, 25ml Probe
mmmmh riecht lecker nach Kokos 🙂



Wie ein zarter Lufthauch, fein und elegant, verleiht er dem Original-Duft eine ätherische Facette. Ist zwar blumig aber nicht unangenehm,ein wenig pudrig, nicht so schlecht muss ich sagen.
5ml Probe



Intensive Farbe und faszinierender Glanz für die Lippen. Langanhaltend und intensive Pflege für trockene Lippen.2ml, Farbe RD 607, ein tolles klassisches Rot 🙂 wunderschön

Alle Infos unter: http://beautybox.beautesse.at/

Mein Fazit: Die Box ist nicht schlecht 🙂 ich hätte aber gerne die Männerparfumprobe oder das Elie Saab-Parfum gegen eine Probe für dekorative Kosmetik getauscht 🙂 Sonst bin ich damit sehr zufrieden! Was ich mir auch noch wünschen würde, das die Originalpreise in der Beschreibung stehen würden!

Meine liebsten Body-Pflegeprodukte:
Es lebe die Himbeere 🙂 Duschgel, Flüssigseife und Handlotion Himbeere, die Sachen riechen so gut, deswegen sind sie auch im Moment meine Lieblinge!
Zum Eincremen kommt die Dream Cream von Lush zum Einsatz, die fast leer ist.
Für die Füße nehme ich im Moment sehr gerne das Peeling und die Creme mit Lavendel von Yves Rocher.
Und mein Lieblingsparfum ist im Moment das Essence New York!
Meine liebsten Make-up Produkte:



Es kennt sie schon jeder, die erste BB-Cream die bei uns zu finden war, Miracle Skin Perfector von Garnier, dann die getönte Tagescreme von Alverde!
Das Eyebrow-Set von Catrice ist auch immer wieder der Dauerbrenner bei mir!

Fast täglich benutze ich den Duo-Bronzer von Alverde und das Catrice Transparent Fixing Poweder aus der Welcome to Las Vegas LE!

Für die Augen liebe ich im Moment den Shimmery Taupe und Amazing Beige Lidschatten von Alverde aus der Nude LE,
dann habe ich ganz oft den shimmery brown Kajal von Manhattan (ist ein bronziges braun) ich glaub den gabs im Vorjahr, denn er ist aus der Hot Summer LE!
Und dann habe ich auch noch ganz oft das transparente Augenbrauengel von Alverde benutzt um die Brauen zu fixieren, ich wechsle zwischen den farbigen und den transparenten je nach Look!

Auch die Lippen blieben größtenteils in Nude mit den XXXL Nudes gloss von Essence in 03 Nude Kiss und 01 Pure Beauty

Dann meine Lieblingsmascara weiterhin die Essence Big Lashes Volume Curl!
Und Pinsel habe ich am liebsten die Sigma F80 und P82, den Alverde Lidschattenpinsel für die Grundierung des Lides und für die dünklere Farbe den Calvin Klein Pinsel benutzt.
Als Concealer habe ich meistens den Garnier Roll-On genommen, den habe ich leider vergessen zu fotografieren, fällt mir gerade auf!

Chanel hat mal wieder einen Nageltrend gesetzt 🙂

Auf der Pariser Haute Couture-Show wurde Rosé mit Silber kombiniert!!! Mir gefällts echt gut, vielleicht mach ich das auch mal nach, wenn es mir nicht zu viel Arbeit ist 🙂

Wie es funktioniert:
1) Nägel gut säubern
2) Nägel nach euren gewünschten Unterlack in einem Silber komplett lackieren und gut trocknen lassen.
3) Dann mit Rosé über das Silber lackieren, aber jeweils oben und an der Seite je 2mm Rand (also Silber) lassen! Entweder mit Schablonen oder Tesa arbeiten, wenn ihr es genau wollt oder mit viel Gefühl und ruhiger Hand!

Viel Spaß beim Nachmachen, falls ihr den Trend gut findet!

Quelle

Natürlich auch bei Müller mitgegangen für € 29,90 (100ml – also Preis ok :)), es ist ein schöner sommerlicher leichterer Duft, aber schön weiblich, lieblich wie ich finde!

Hi zusammen!
Ob im Schwimmbad, am Strand oder beim Spaziergang in der Stadt – kaum klettern die Temperaturen in die Höhe, wird natürlich sehr viel Zeit im Freien verbracht. Nach den langen Wintermonaten sehnen wir uns nach Wärme und Sonne! Damit das Haar nicht austrocknet, solltet ihr auch die richtig pflegen……
UV-Strahlung, Salzwasesr und Chlor hinterlassen natürlich ihre Spuren auf unserem Haar. Die hohen Temperaturen enziehen dem Haar Feuchtigkeit, es trocknet aus und wird dann strohig. Salzwasser schädigt zusätzlich das Haar – das Wasser verdunstet und zurück bleiben Salzkristalle, die dem Haar und der Kopfhaut Feuchtigkeit entziehen! Die Kristalle wirken wie kleine Brenngläser und verstärken somit die negative Wirkung der UV-Strahlung. Das Haar verliert dann dadurch an Geschmeidigkeit und die Farbe kann verblassen.
Benutzt eine ganze Serie, die Produkte wirken am besten zusammen. Oft gibt es bei Sonnenprodukten All-in-one Produkte – da werden Körper und Haare gleichzeitig gepflegt. Verwendet bitte auch Spülungen, da die Haare sehr viel Feuchtigkeit verlieren, wie gerade erwähnt.  Und dann gibt es noch Spray´s die man einfach auf die Haare sprüht und somit ist ein UV-Filter auf den Haaren. Eigentlich wirkt der wie normale Sonnensprays für den Körper, nur muss man den Spray auf den Haaren nicht mehr verteilen, sondern höchstens ein wenig durch die Haare gehen wie wenn man Gel oder Schaum verteilt.
Aveda ist natürlich nicht ganz billig, aber letztes Jahr hab ich den Hair & Body Cleanser probiert und war damit sehr zufrieden! All in one Produkte sind ja sehr praktisch aber oft nicht so ideal für die Haare, dieses Produkt ist aber für Haare und Körper echt gut geeignet. Dann gibt es noch eine Haarmaske und einen Haarspray, die Produkte kosten so um die € 20-25 je Flasche!



Quelle:klick

Dann noch eine billige Alternative! (da weiß ich leider die Preise nicht, aber ich schätze so um die € 2-3 je Tube/Flasche)



Quelle:klick

Ich hab mal ein wenig auf die Seite gelegt und mach jetzt auch endlich einen AUFGEBRAUCHT-Post 🙂

Das Lavera Duschgel Orange war echt toll, genauso wie das Kokos (das hatte ich aber schon weggeschmissen) es ist ein mildes Duschgel und es hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, der Geruch ist sehr dezent aber gut!

Dann das Yves Rocher Hamamélis mildes Shampoo war sehr gut. Die Haare glänzen danach schön und riechen sehr schön frisch.

Das Balea Rasiergel Milk ´n Peach war auch gut, ich bekam keine Hautirritationen und das rasieren ging auch ganz schön.

Die Estée Lauder Day Wear Plus SPF 15 habe ich gemeinsam mit der Lush Celestial im Winter genommen, die Creme ist für trockene Haut, jetzt im Frühling und Sommer werde ich umsteigen auf leichtere Cremen, da möchte ich mich nicht zugepappt fühlen, denn da bekomme ich meist eine Mischhaut! Die Creme war sehr gut, aber auch sehr teuer. Sie riecht angenehm nach Gurken und die Haut fühlt sich sehr gut gepflegt an.

Die Haarmaske benutze ich einmal in der Woche, meist wenn ich in der Badewanne sitze und lasse sie dann 10min einwirken. Die Haare wurden gut gepflegt, ich hatte das bei einen Clip-Extension Set dazubekommen. Da waren 500ml drin, ihr könnt euch vorstellen, dass ich dafür jetzt lange gebraucht habe um das leer zu bekommen. Endlich hab ich es geschafft, denn der Geruch war nicht sehr toll.

Und jetzt meine Lush-Sachen!
Ocean Salt. ein tolles Peeling was auch fürs Gesicht zu nehmen ist, dafür sind mir aber die Meersalz-Stücke zu grob, also hab ich es nur für den Körper genommen, aber damit war ich sehr zufrieden, der Geruch ist super, es riecht frisch nach Limetten, mmmh lecker!

Dann die Haarkur H´suan wen hua sehr unaussprechlicher Name, aber gute Kur, leider etwas flüssiger, aber riecht auch wieder super lecker so nach Zimt usw.

Dann meine Lieblingswintercreme die Celestial, ich habe ja eh schon von ihr berichtet, nur kurz also, ich bin super zufrieden mit ihr und werde sie mir wieder für den Winter kaufen.

Und eines meiner Lieblingsshampoo´s das BIG, es kennen sicher viele, es ist mit Algen und Meersalz und riecht nach Limetten. Es bringt gutes Volumen, da es aber doch grobes Meersalz enthält, verwende ich es nicht immer, da ich mir denke, es ist vielleicht nicht ganz so gut für die Haare es täglich zu benutzen. Aber einmal in der Woche greife ich auf Big zurück!

Schon ab August 2012 ist der neue Trend Lack von Chanel erhältlich:
“559 Frenzy” eine Greigenuance mit Lilastich wir schon jetzt genauso gehypt wie “505 Particulière”
Gefällt mir sehr gut, diese Greigenuance (eine Mischung aus beige und grau)!! Ich werde mir sicher so etwas ähnliches zulegen!!!

Dann wird es auch noch Nuancen wie Aubergine ev. auch mit goldenen Spitzen geben, Karamell, Kastanienbraun, Silber, Orange-Rot, Burgunderrot, grau-blau, Nude mit schwarz-goldener Spitze, Mitternachtsblau, Mauve und Rot (am liebsten auch mit roten Lippen)!



http://www.vogue.de/beauty/beauty-news/nagellack-preview-chanel-n-559-frenzy



Quellen: www.glamour.de