Hi, ihr Lieben!
 
 
Ich durfte die 4 neuen Düfte der La Collection de Grasse testen. Ich hatte jeweils 7,5ml Duftproben und habe mich natürlich sehr darüber gefreut, danke L´Occitane Austria dafür! Ich hatte euch ja schon in einem Post über die Produkte berichtet!
 
 
 

Original: Eau de Toilette, Flakon 75 ml, € 55,-
Die Duftminiaturen kommen auf € 6,50 (7,5ml) (nur im Onlineshop erhältlich)
Mehr unter: http://www.loccitane.at/la-collection-de-grasse,5,2,8579,0.htm


Erinnerungen und Zweisamkeit
Grüner Tee & Bitterorange
 
Kopfnote: Orange BITTERORANGE
Herznote: GREEN TEA, Matetee
Basisnote: Zeder, Thymian, Moschus

Meine Meinung zum Duft:
Das Parfum riecht schön frisch nach grünem Tee und auch ein wenig nach Kräuter. Ein bißchen kann man auch die Bitterorange erschnuppern. Ich finde den Duft perfekt für den Frühling und Sommer, da er so schön leicht zitronig duftet. Ein super gelungener Duft!!!! Dieses Parfum würde ich mir auch kaufen!


Tag und Nacht.
Jasmin & Bergamotte

Kopfnote: Mandarine, Orange, BERGAMOTTE
Herznote: JASMIN, Zitronenblätter
Basisnote: Sandelholz, Zeder

Meine Meinung zum Duft:
Mmmmh lecker, der Duft ist toll, ich hätte ihn mir schwerer vorgestellt, da ja Jasmin darin enthalten ist, aber das ist gar nicht der Fall. Er ist schön frisch durch die Zitrusanteile. Ganz leicht duftet der Jasmin im Abgang nach, aber sonst ist er so schön frisch. Mein Favorit unter den 4 Düften! Den Duft würde ich mir auch kaufen! 


Mysterium und Fügung.

Magnolie & Brombeere

Kopfnote: Bergamotte, BROMBEERE
Herznote: MAGNOLIE, Rose
Basisnote: Patschuli, Moos

Meine Meinung zum Duft:
Zuerst riecht es sehr herb, dann duftet doch die Süße der Brombeere und die Frische der Rose durch. Doch leider hat mich mein zuerst gedachter Favorit ein wenig enttäuscht. Es riecht zwar besser als am Anfang, aber trotzdem ist es leider nicht so mein Duft :(!
Leider macht die Bergamotte und der Moosduft das Parfum ein wenig männlich und herb!


Keckheit und Fröhlichkeit.

Vanille & Narzisse

Kopfnote: Johannisbeere, Bergamotte
Herznote: NARZISSE, Gardenie
Basisnote: VANILLE, Tonkabohne

Meine Meinung zum Duft:
Das Parfum riecht sehr süß und es macht seinem Namen alle Ehre, ich rieche die Vanille und auch das Florale der Narzisse gut hinaus.
Das fruchtige der Johannisbeere kann ich leider gar nicht wahrnehmen! Es riecht nicht schlecht, aber ich mag süße Düfte nicht so sehr. Es ist mit der Zeit dann nicht mehr so stark süß, aber ganz so meine Richtung ist es einfach nicht.
Wer aber auf süße vanillig/florale Düfte steht, kommt hier voll auf seine Kosten!




 

Babsi
0 Kommentare
  1. Lilly
    Lilly sagte:

    Hi Babsi! Uih was seh ich da, schon wieder etwas von L´Occitane, da ich noch nicht dazukam ins GEschäft zu gehen, kommt mir dein Beitrag grad recht 🙂 Na ich glaube, da muss ich mir gleich mal die ersten 2 Düfte anschauen gehen, da ich auch eher auf frischere Düfte stehe! Die klingen ja nicht schlecht! Danke für den Bericht. LG Lilly

    Antworten
  2. Flausenfee
    Flausenfee sagte:

    DAs hört sich ja toll an. Vielen Dank für's Vorstellen 🙂

    Dein Blog gefällt mir übrigens auch sehr gut – und Du hast nun eine neue Leserin 😉

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    Antworten
  3. S▲N
    S▲N sagte:

    Bei mir gibt es die Möglichkeit ein Giveaway im Wert von 45 Euro zu gewinnen 🙂 Ich würde mich riesig über deine Teilnahme freuen ♥

    xx San
    owlspassion.blogspot.com

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.