weitere Parfum News, diesmal für Männer….

Cool, frisch und verführerisch verleiht JOOP! Homme Sport einzigartigen Charme und unterstreicht die sinnliche Maskulinität.
 

 
Die JOOP! Story: grenzenlose Anziehungskraft von der ersten Stunde.
 
Alles begann 1989, als JOOP! Homme erstmals die Essenz von männlichem Charisma in Form einer unwiderstehlich anziehenden Duftkomposition einfing. Ziel war es, einen besonders maskulinen Duft zu kreieren, dem unwiderstehliche Anziehungskraft anhaftet. Das neueste Kapitel in der JOOP! Story schreibt Homme Sport und entführt in eine Welt geprägt von Dynamik und unerschrockener Provokation. Einzigartig und bereit alles zu riskieren. Ein exzentrischer Duft, der die Grenzenlosigkeit der Möglichkeiten aufzeigt.
 
Der Duft: Stimulierend. Energetisierend. Maskulin.
 
Kreiert von Antoine Lie, verbindet der Duft natürliche Aromen mit prickelnder, faszinierender Anziehungskraft. Lie beschreibt seine Kreation auf anschauliche Weise:
 
„Bei JOOP! Homme Sport habe ich anstatt der klassischen olfaktorischen Interpretation in Form von Zitrusaroma mit den sinnlichen Eigenschaften nasser Haut gespielt. Ich habe mich entschieden, die männlichen, vertrauten und grenzüberschreitenden Charakteristika aufzugreifen, die typisch für JOOP! sind.“
 

 

Die unwiderstehlich dynamische Kopfnote ist die überwältigende Frische belebender Minze, abgerundet mit den süßlich-würzigen Aromen von Bergamotte und Ingwer. Die Herznote bildet ein Akkord von salziger Haut, ergänzt durch einen pikanten Akzent der Orangenblüte. Die Basisnote überrascht mit einem erdigen Aroma aus Tonkabohne und verleiht dem Duft einen reichhaltigen, holzigen Fond. Lie hat einen explosiv-erfrischenden Duft mit sinnlicher Note erschaffen, der mit Kontrasten verführt und provoziert. Charisma und Frische werden gekonnt vereint, die symbolisch für die Originalität von JOOP! Homme Sport stehen.
 
Das Design: sinnliche Ästhetik.
 
Der schlanke, auffällige Karton wird durch das einzigartige und frische Erscheinungsbild von JOOP! Homme Sport aufgewertet. Der pinke Farbverlauf am Boden des Flakons steht ganz im Zeichen der Leidenschaft, die typisch ist für JOOP! Homme und steht in direktem Kontrast zum frischen Ausbruch von exotischem Wassergrün auf der oberen Hälfte des Flakons. Coolness trifft auf Sinnlichkeit.
 
Die Kampagne: Verführung der Extraklasse.
 
Im Laufe der letzten Kampagnen ist Justice Joslin mit seinem schlanken und mühelos anmutenden Körperbau zum Botschafter für JOOP! avanciert. Er ist das ideale Sinnbild für das sinnliche Temperament von JOOP! Homme Sport.
 
 
Die Produkte:
 
JOOP! Homme Sport Eau de Toilette 75 ml 49,00 Euro*
JOOP! Homme Sport Eau de Toilette 125 ml 67,00 Euro*
JOOP! Homme Sport Cooling Shower Gel 150 ml 12,00 Euro*
JOOP! Homme Sport Deo Stick 75 ml 20,00 Euro*
 
*unverbindlich empfohlener Verkaufspreis
 
JOOP! Homme Sport ist ab 01. Februar 2016 in ausgewählten Parfümerien und im Fachhandel erhältlich. 
Meine Meinung: 
klingt nach einem tollen Parfum, bin gespannt wie es duftet, die Verpackung sieht auch toll aus! Mein Mann hatte früher 2 Joop Parfums, aber dann waren ihm die zu süß, bin gespannt wie dieses ist. 
xoxo 

 

 

Bildquelle: Joop 
Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!
12 Kommentare
  1. LianaLaurie
    LianaLaurie says:

    Der Duft klingt wirklich klasse – aber mein Mann würde bei der Verpackung das Gesicht verziehen – die Kombination aus rosa und türkis ist ihm glaube ich zu feminin *lach* Aber wenn es gut duftet, kann ich es vielleicht trotzdem unter seine Düfte schmuggeln 🙂
    Liebe Grüße
    Hugs & Kisses
    LIANA LAURIE

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.