Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein neues Produkt aus der Sublime Skin Serie vorstellen, welches mir zur Verfügung gestellt wurde….

SUBLIME SKIN

SUBLIME SKIN ist ein ganzheitliches Pflege – Programm von [ Comfort Zone ], das Produkte für die tägliche Anwendung mit professionellen Behandlungen sowie eigens entwickelten Lifestyle-Tipps kombiniert, um die sichtbare Degeneration der Hautstruktur – kurz DEGENER -AGING™ – zu korrigieren.

Dabei stellt SUBLIME SKIN die drei Säulen der Haut (Wasser, Proteine sowie Lipide) in allen Hautschichten wieder her, regeneriert die Haut in der Tiefe und ermöglicht so ein aktives Lifting von innen heraus: Volumenverlust, Gewebeerschlaffung und tiefe Falten werden vermindert, die Anatomie des Gesichts

wird neu definiert und die Haut erhält ihre natürliche Strahlkraft zurück.

 

Dabei erweitert sich die Sublime Skin Serie um zwei Produkte nämlich die neue Lift-Maske

und die 

SUBLIME SKIN ESSENCE REGENERIERENDE, GLÄTTENDE LOTION:

Die intensiv konzentrierte Lotion mit einem biomimetischen Peptid fördert die Regeneration der Haut und verleiht ihr ein jugendliches, gleichmäßiges und kompaktes Erscheinungsbild. Sie wirkt ausgleichend auf den Feuchtigkeitsfaktor der Haut (NMF) und regt die Synthese von Strukturproteinen der extrazellulären Matrix (ECM) an.

Die Lotion versorgt die Haut spürbar mit Feuchtigkeit und maximiert die Wirksamkeit der anschließend angewendeten Anti-Aging-Produkte für eine zarte, natürlich strahlende Haut.

SCIENCE – BASED CONSCIOUS FORMULA ™

Ohne Silikone, Inhaltsstoffe zu 99% natürlichen Ursprungs.

AKTIVWIRKSTOFFE: NMF-WIRKKOMPLEX, TRIPEPTID-1

ANWENDUNG: Morgens und abends nach der Reinigung auf das Gesicht auftragen und sanft mit den Fingerspitzen einklopfen. Für eine ideale Wirkung danach das SUBLIME SKIN SERUM anwenden.

 

Preis: SUBLIME SKIN ESSENCE 100ml | UVP 75,00 €

 

 

Meine Meinung:

Ich habe die Hydramemory Essence und diese ein wenig verglichen, diese habe ich euch ja erst vorgestellt *(HIER)* könnt ihr nochmal die Review dazu lesen.

Man trägt sie genauso auf wie die andere Essence, nämlich nach der Reinigung – ich nehme wieder ein paar Spritzer auf die Hand und dann verteile ich sie am Gesicht mit klopfenden und leicht massierenden Bewegungen.

Diese Essence ist um einiges geliger, während die Hydramemory Essence flüssiger ist. Diese hier ist pickt dafür aber weniger, braucht ein wenig länger beim Einziehen, aber da ich es nur abends mache ist es mir egal :). Da ich das Sublime Skin Serum nicht habe, wie empfohlen nehme ich das aus der Hydramemory Reihe oder das von Lavera und es funktioniert beides sehr gut :).

Man merkt wie die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und dadurch auch ein wenig fitter und straffer wirkt, damit auch strahlender.

Ich bin von beiden Essencen sehr begeistert, die Inhaltsstoffe sind auch laut Codecheck weitgehend gut.


Kennt ihr die neue Essence schon?

xoxo eure Gossip-Babsi

 

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Eine Essence habe ich vor kurzem auch für mich entdeckt! Die leichte Massage finde ich sehr angenehm! Die Essence von Comfort Zone ist bestimmt besser, die Marke finde ich überhaupt toll! Werde ich mir anschauen! 😉😊 Glg Nicole 😊

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!