Hi, Ihr Lieben!
Heute stelle ich euch einen schönen Frühlingsduft von Yves Rocher vor, den ich zum Testen zugeschickt bekommen habe….

Oui à l’Amour – Ein Duft wie eine Liebeserklärung Der Frühlings-Duft 2018 von Yves Rocher:

Die limitierte Edition „Oui àl’Amour“ Ein Duft wie eine Liebeserklärung: Das Oui à l’Amour Eau de Parfum – Limitierte Edition aus dem Hause Yves Rocher in einem bezaubernden neuen Flacon ist ein Bekenntnis zur Liebe.
Oui à l´Amour Eau de Parfum – Limitierte Edition ist ein strahlender Duft voll vibrierender Frische und unbeschreiblich weiblich, den Yves Rocher zum Frühjahr 2018 auf den Markt bringt. Für diesen erlesenen Duft hat Yves Rocher ganz besonders schöne Rohstoffe ausgewählt, aus denen eine der bekanntesten Parfumeure eine außergewöhnliche Parfumkomposition kreiert hat.
Die Parfumeurin Sophie Labbé hat mit Oui à l’Amour Eau de Parfum – Limitierte Edition eine unerwartete Begegnung von prickelnder Frische und vibrierender Sinnlichkeit geschaffen. Das strahlende Duftbouquet vereint die frischen Noten von Engelwurz und die zarten blumigen Akkorde der Damaszener-Rose in der Kopfnote. Diese treffen auf die sanfte Aromenfülle der Tonka-Bohne, welche in der Basis mit den kräftigen Nuancen vonZedernholz in der Basis verschmelzen.

Oui à l’ Amour Eau de Parfum – Limitierte Edition
Preis: 54,00 € / Zerstäuber 50 ml derzeit um 29,90€ im online Shop schon erhältlich

Meine Meinung:

Erstmal finde ich den Flakon wirklich schön, das nette frühlingshafte und frische Design gefällt mir sehr gut. Für den Frühling finde ich florale Düfte immer sehr passend, denn in einigen Wochen wenn es wieder endlich wärmer wird und die Vögel zwitschern, erste Frühlingsblüher kommen, dann beginnt wieder meine geliebte Zeit :). Ich finde im Frühling passen dann aber auch eher leichtere Düfte die nicht zu schwer in der Luft hängen, da ist dieser hiersehr passend.
Rosendüfte muss ich immer testen, da ich ein wahrer Rosenduft-Fan bin, diese können mich auch meist begeistern. Dieser Duft ist aber nicht nur rosig, sondern hat auch viele holzige Akkorde und das mag ich wirklich sehr gerne. Die warmen Nuancen der Tonka-Bohne sind auch immer wahrnehmbar und harmonieren sehr gut mit den anderen Ingredienzen.
Ich habe schon sehr viele Düfte von Yves Rocher, weil hier immer das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut passt. Ich bin gespannt was hier noch bei der Un Matin Au Jardin Serie kommt, denn hier habe ich alle Düfte daheim 🙂 das sind meine absoluten Lieblinge, denn die sind wunderbar frisch und immer passend.

Kennt ihr schon den neuen Duft von Yves Rocher und habt ihr vielleicht auch Parfums von YR daheim? Was ist euer Favorit?
Xoxo eure Gossip-Babsi
12 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Das Fläschen finde ich sehr süß! 😉Rosendüfte gefallen mir auch sehr gut, diesen hier muss ich unbedingt schnuppern gehen! Danke dir für die Vorstellung! 😊 Glg Nicole 🌹

    Antworten
  2. Jacqueline Virchow
    Jacqueline Virchow sagte:

    Der Flakon sieht ja schon toll aus. Allerdings habe ich mit Rosenduft so meine Mühe. In der Vase ja, als Parfum ist mir der Duft oft zu schwer. Obwohl du hier von einem leichten Duft schreibst … ich werde wohl mal schnuppern gehen müssen. 🙂
    LG und Danke für die schöne Vorstellung
    JJacky

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi

Letzte Artikel von Babsi (Alle anzeigen)

Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!