Heute möchte ich euch 2 neue Produkte von Hipp vorstellen, die ich mit Bella getestet habe….

Ich durfte 2 der Babysanft Sensitive Produkte testen, was mich wirklich sehr gefreut hat, denn die ganzen Cremchen sind ja nicht gerade billig und bei Bella´s trockener Haut muss ich jede Menge eincremen! Sie leidet ja unter Neurodermitis, die hoffentlich mit dem Kindesalter dann wieder verschwinden wird, denn gerade jetzt hat sie sehr damit zu kämpfen, die trockene Luft in den Räumen, die Strumpfhosen, die dicke Kleidung, es juckt sie teilweise fürchertlich und sie kratzt sich oft blutig :(.

isabella blutig gekratzt

Ich fange mit dem für uns wichtigeren Produkt an, denn die Pflegemilch brauchen wir ja ca. 3x am Tag, ich creme sie schon so oft ein, weil ihre Haut einfach die Produkte richtig aufsaugen.

HiPP Babysanft Pflegemilch

Pflegemilch Hipp

Hersteller:

  • HiPP Babysanft Pflegemilch pflegt trockene, raue und sensible Haut intensiv: hochwertiges Bio- Mandelöl und pflegendes Panthenol versorgen die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und bewahren sie vor dem Austrocknen. So beruhigt und entspannt sich trockene Haut.
  • Die Pflegemilch zieht schnell ein und macht die Haut zart und geschmeidig. Ideal auch für trockene und empfindliche Erwachsenenhaut.
  • Die Pflegemilch ist besonders hautverträglich und kann daher auch bei hochempfindlicher und zu Neurodermitis neigender Haut verwendet werden.
  • Sensitiv: Ohne Paraffinöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren, mit zartem Duft – frei von allergieverdächtigen Duftstoffen*, frei von ätherischen Ölen, frei von Parabenen, frei von Silikonen, frei von Weizenproteinen, frei von Mikroplastikpartikeln.
    *gem. Kosmetik-VO

Preis: 300ml/€ 3,35 (z.B. bei dm – Preis 10.2.2016)

Unsere Meinung: Ich habe die Pflegemilch an den Tagen genommen, wo Bella keine Schübe hatte, denn sie hat manchmal richtige Neurodermitisschübe und da wird die Haut ziemlich rau und hat ekzemartige Stellen, die dann einfach mit einer medizinischen Salbe und einer aus der Apotheke gemixten super reichhaltigen Creme behandelt werden muss!

In den Zeiten dazwischen haben wir aber jetzt diese Pflegemilch verwendet. Sie ist ohne Paraffinöl und frei von reizenden Stoffen, was mir natürlich gleich gefallen hat. Mandelöl ist hier auch enthalten und das wird bei der Therapie von Neurodermitis verwendet. Die Milch hat einen leichen Geruch, aber nicht zu stark, Parfum steht an letzter Stelle, Gott sei dank, denn ich finde bei Sensitive Produkten könnte sogar ganz darauf verzichtet werden. Der Geruch geht ins leicht süßliche aber angenehm.

Die Milch pflegt die Haut sehr schön und man kann sie gut auftragen, sie ist nicht zu flüssig sondern gerade richtig. Sie hinterlässt einen angenehmen Pflegefilm, der gerade bei Bella´s trockener Haut besonders wichtig ist, so wird die Haut über ein paar Stunden gepflegt.

Sie hat die Milch auch sehr gut vertragen, keine Reaktionen oder Rötungen. Ich habe anfangs nur kleine Stellen eingeschmiert um zu sehen wie sie darauf reagiert. Ich muss sagen, für die Zeit zwischen den Schüben, ist das echt eine gute Pflege für trockene Haut!

Natürlich hab auch ich sie getestet 🙂 und war auch sehr zufrieden. Der angenehme Duft, die reichhaltige Pflege, super gute Pflege zum kleinen Preis, denn die ganzen Neurodermitiscremen sind sehr teuer.


HiPP Babysanft Gute Nacht Bad

Gute Nacht Bad HIPP

  • 350ml
  • HiPP Babysanft Gute Nacht Bad mit Sandelholzextrakt reinigt die sensible Babyhaut besonders schonend. Der angenehme Duft im Zusammenspiel mit der wohltuenden Wirkung warmen Wasser helfen, das Baby zu entspannen und lassen es sanft zur Ruhe kommen.
  • Das seifenfreie Bad brennt nicht in den Augen und enthält keine ätherischen Öle.
  • Das Gute Nacht Bad ist besonders hautverträglich und kann daher auch bei hochempfindlicher und zu Neurodermitis neigender Haut verwendet werden.
  • Sensitiv: Frei von Paraffinöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren, mit zartem Duft – frei von allergieverdächtigen Duftstoffen*, frei von ätherischen Ölen, frei von Farbstoffen, besonders milde, seifenfreie Waschsubstanzen, augenmild, frei von Parabenen, pH-hautneutral, frei von Silikonen, frei von Weizenproteinen, vegan – frei von tierischen Rohstoffen, frei von Mikroplastikpartikeln. *gem. Kosmetik VO

Preis: 350ml/€ 3,95 (z.B. bei dm – Preis 10.2.2016)

Unsere Meinung: auch dieses Produkt ist frei von allen möglichen schlechten Stoffen, die reizen könnten! Dieses Bad habe ich nicht ganz so oft verwendet, aber doch schon einige Male! Unsere Ärztin hat uns nämlich empfohlen die Kleine mit Mandelöl zu baden, was wir auch wirklich brav machen, denn es schützt die Haut nochmals zusätzlich mit einem Pflegefilm, den Bella ja braucht.

Ab und zu haben wir aber auch dieses Bad von Hipp genommen um es eingehend zu testen.

Die Konsistenz ist sehr gelig und angenehm, wie ich finde, die Schaumgebung ist nicht so stark, was natürlich gut ist, denn zu starker Schaum heißt, dass es die Haut austrocknet, das ist hier Gott sei dank nicht der Fall.

Der Duft ist hier noch geringer als bei der Pflegemilch, Parfum steht hier auch an letzter Stelle von den INCIS. Wie schon vorhin erwähnt, wäre für mich keiner notwendig in einem Sensitive Produkt, aber es wirklich super dezent und kaum wahrnehmbar.

Insgesamt sind wir auch mit dem Bad sehr zufrieden und nehmen es immer wieder in „guten Hautphasen“ :).


Ich finde beide Produkte sehr gut und sie sind wirklich preiswert! Meine Mutter hat mir für Bella einmal den Wind und Wetterbalsam von HIPP gekauft und den verwenden wir auch regelmäßig, der pflegt die Haut schön und lässt sie nicht austrocknen bei der kalten Jahreszeit. An HIPP gefällt mir halt auch, dass es streng kontrolliert wird und das ist gerade bei Babys wichtig, auch bei der Beikost kaufen wir immer wieder auch mal HIPP Gläschen und sind zufrieden.

Wenn ihr mehr zu den Hipp Produkten erfahren möchtet dann lest doch HIER weiter!

xoxo eure Gossip-Babsi

tested by Babsi and Bella

tested by Babsi und Bella

4 Antworten
  1. Sandra Dietzel
    Sandra Dietzel says:

    Die Arme und du gleich mit. Ich kann ein Lied von Neurodermitis singen. Ich und meine Tochter haben es. Bei Jeanny ist sie mit 4 ausgebrochen, aber das volle Programm. War eine ganz schlimm Zeit. Mit 12 ging sie so langsam und jetzt mit 14, ist sie so ziemlich beschwerdefrei, aber sie muss genauso wie ich cremen cremen cremen.
    Liebste Grüße

    Antworten
    • Babsi
      Babsi says:

      Ja derzeit ist es heftig wir haben kaum geschlafen :(! Jetzt schläft sie ein wenig auf mir! Was habt ihr dann verwendet, ich habe es nicht, aber ich hab sehr empfindliche und auch trockene Haut! Glg babsi

      Antworten
  2. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Die Hipp Pflegemilch möchte ich mir für meinen Sohn Julian unbedingt ansehen! Er hat sehr trockene Haut und die jetzige Körpermilch von der Apotheke ist mir da einfach zu wenig pflegend. Mit Mandelöl kann sie nur gut sein! Glg Nicole

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!