Hi, Ihr Lieben!

Am 4.3.2017 waren ich und meine Mama zur Lush-Maskenparty eingeladen. Es war eine Muttertagsaktion, die im LUSH Donauzentrum stattfand. Ich durfte also meine Mama mitnehmen und die war auch wie ich Feuer und Flamme, da ich und meine Eltern LUSH einfach lieben.

Ich habe alle schon angesteckt, haha.

Wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt und die eine Gruppe in der wir waren durften sich zuerst mal die neuen Muttertagsprodukte ansehen, danach wurde getauscht.

Die Muttertagsprodukte habe ich euch ja schon letztens vorgestellt – HIER könnt ihr euch nochmal die neuesten Produkte näher ansehen.

Natürlich haben Mama und ich auch fest geshoppt und unter anderem durfte mit uns beiden die Scrubee mit – Mama hab ich gleich angesteckt – einige andere Dinge hab ich aber auch gleich mitgenommen :).


Dann wurde getauscht und auf den Part habe ich mich natürlich besonders gefreut und Mama auch.

Zuerst mussten wir uns mal abschminken, das hab ich davor schon erledigt, da meine Haut eh im Moment so spinnt .

Danach verwendeten wir noch einen Toner und dann gings schon los – wir lernten wie man eine schöne und gute Gesichtsmassage macht und haben es dann jeweils beim anderen gemacht. Super entspannend kann ich euch sagen.

Für die Massage nutzen wir Full of Grace –

Beschreibung: Wenn deine Haut einmal wieder zickig ist und dir mit Rötungen und trockener Haut zu schaffen macht, solltest du ihr eine Behandlung mit unserem festen Serum Full of Grace gönnen. Frische Rosenblätter und Portobello-Pilz beruhigen sensible Haut im Nu und Murumuru- und Cupuacubutter versorgen sie mit Feuchtigkeit. Massier Full of Grace in deine Haut ein, damit die konzentrierten Inhaltsstoffe wirken können oder wende es unter einer unserer frischen Gesichtsmasken an, um deren Effekt zu verstärken.

Danach gings dann an die Masken:

Mir wurde die Maske Catastrophe Cosmetic“ von Kathrin empfohlen.

Beschreibung: Diese hautberuhigende und feuchtigkeitsspendende frische Gesichtsmaske steckt voller Blaubeeren, Zinkoxidpulver, Kamille, Rose und Mandelöl, die die Haut pflegen und weich machen. 

Wir verwenden Blaubeeren, die gesund und reich an Vitaminen und Mineralien sind, darunter die antioxidativen Vitamine A, C und E. Sie helfen dabei, die Haut vor Schädigungen zu schützen. 

Und Mama bekam die Maske: „Don’t Look At Me“

Beschreibung: Oh hallo, sei nur nicht schüchtern! Du hast ja doch hingeschaut – auf meine reichhaltige Textur voller Murumurubutter. Und auf meinen gemahlenen Reis hast du sicher auch schon einen Blick geworfen. Ich versichere dir, das hat alles Substanz: Frischer Zitronensaft sorgt für ein schönes Hautbild, tunesischer Neroli klärt die Haut und Bio-Seidentofu macht dir weiche Knie – ach nein, weiche Haut! Noch ein Schuss Reissirup und Grapefruitöl und du kommst immer wieder zurück zu mir, weil du von meinem peelenden Hautverwöhnprogramm einfach nicht genug bekommst.

So sahen ich und meine Mama übrigens aus 🙂 mit den tollen Masken!

Nach 10 Minuten Einwirkzeit haben wir dann die Masken runtergewaschen und konnten uns dann noch die passende Gesichtscreme auftragen – für mich seit Jahren die Celestial – die beste Gesichtscreme für mich im Winter, sie ist gerade leer geworden, gerade richtig. Aber ich kauf sie mir jedes Jahr wieder im Winter, denn damit wird meine zickige Haut eingedämmt.

Als Goodie bekamen wir dann noch unsere Gesichtsmaske, das tolle Full of Grace Serum und die Muttertagssachen wie das Duschgel „Yummy Mummy“, das Schaumbad „Your mother should know“ und das Duschjelly „Pink Custard“ – verpackt in einem schönen Tuch!


Es war ein toller Abend und ich und meine Mama sagen noch mal ein herzliches Dankeschön an unsere Lushies!

Xoxo eure Gossip-babsi

11 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Da hattest du einen tollen Abend mit deiner Mama, freut mich! 😊 Die Masken von Lush finde ich auch sehr gut!Muss mir Mal wieder eine neue besorgen! 😊 Glg Nicole

    Antworten
    • Babsi
      Babsi says:

      ja es war wirklich so toll 🙂 Ja find die auch super!!! Mit 5 Pots bekommst du eine gratis 😉 also brav sammeln und los zu LUSH! LG Babsi

      Antworten
  2. Hanuki
    Hanuki says:

    Hallo Babsi, ich wußte gar nicht, dass es so etwas wie Masken oder Gesichtscremes bei Lush gibt…hihi. Bisher habe ich immer einen großen Bogen um diesen Laden gemacht, wegen dem unerträglichen Geruch der aus dem Laden strömt. Ich frage mich immer, wie die Angestellten das den ganzen Tag ertragen 🙂 Aber dein Bericht ist sehr interessant für mich und ich glaube, ich werde nun doch mal einen Abstecher zu Lush machen und mich neu informieren.

    Vielen Dank für deinen tollen Bericht!
    Liebe Grüße
    Hanuki

    Antworten
    • Babsi
      Babsi says:

      Danke liebe Hanuki, ich liebe Lush und mich stört auch der Geruch nicht :)))! Aber ich kenne viele, die das nicht so intensiv wollen. Aber die Produkte und auch die Philosophie von Lush finde ich toll. Liebe grüße, Babsi

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi

Letzte Artikel von Babsi (Alle anzeigen)

Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!